Streetline

**[Werbung] Der kleine Mann befindet sich gerade in einer interessanten Phase … hin- und hergerissen zwischen “ich möchte doch schon groß und cool sein und alles dürfen” und dann wieder “ich möchte so gern nochmal klein sein, da war alles schöner” … das spiegelt sich dann auch in seinen Klamottenwünschen wieder. Als ich mit den Sachen aus dem Probenähen von Sylvia von Herzensbunt zum Thema Sportbekleidung kam, zog der kleine Mann einen dicken Flunsch, weil ein T-Shirt ohne Ärmel passte ihm gar nicht, dabei wäre das so schön im Sommer.

Zuerst war er nicht mal zur Anprobe zu bewegen und ich gebe zu, dass ich auch meine Zweifel hatte, ob das für so ein kleines Kind schon etwas Geeignetes zum Anziehen ist. Dann aber kam der Tag, an dem der Papa den mobilen Basketballkorb, den uns unser Automechaniker geschenkt hatte, weil seine Kinder groß sind und ihn immer doof fanden, in die Einfahrt gestellt hat und den Ball dazu gelegt hat. Ich konnte ihm einreden, dass man dazu Sportsachen braucht und so wurde die Kombi angezogen.

Neugier auf diesen Sport kam auf und so zeigten wir ihm, wie man den Ball in den Korb wirft und wie man dribbelt und siehe da, schon nach kurzer Zeit flogen die Bälle in den Korb und auch das Dribbeln gelang schon manchmal. Wir hatten viel Spaß dabei und fast hätte ich das Bilder machen glatt vergessen …

So angezogen mochte er das Shirt dann total gern und auch die Hose fand Gefallen. Zum Schnittmusterpaket “Streetline” von Herzensbunt gibt es theoretisch eine Jungs- und einen Mädchenvariante, wobei man die Sachen beliebig mixen kann … ich persönlich würde sagen, es gibt eine Sporthose in enger anliegend oder weit schlabbernd, ein Bustier, ein Racerback und eine Muscleshirt in extrem lässig zum Drüberziehen.

Hier seht ihr die weite Hose kombiniert mit dem Racerback und am Kind gefällt mir das Shirt sehr gut (nächstes Mal mache ich es nur noch ein bisschen länger) und zum Sporteln eignet es sich prima. Die Ausschnitte am Shirt und der Hosenbund sind hier mit Bündchen genäht, sie können auch eingefasst werden bzw. an der Hose ein Gummizug oben genäht werden. Auch für die Abschlüsse an den Beinen gibt es die Option mit Bündchen oder mit Gummi, bei uns sind sie nur umgesäumt.

Das Ebook erhaltet ihr direkt im Shop von Sylvia von Herzensbunt und meine Kombi dreht jetzt eine Runde beim DingsvomDienstag und bei HOT und weil man es jetzt dann prima im Sommer tragen kann bei der kreativen Sommerzeit.

** [Werbung] Für dieses Probe-/Designnähen wurde mir vom Ersteller das Ebook kostenfrei zur Verfügung gestellt und/oder die im Text gekennzeichneten Materialien der genannten Verkäufer/Hersteller. Meine Meinung äußere ich jedoch frei und ohne Beeinflussung.

13 Antworten

  1. Doris sagt:

    Ein tolles Set hast du da genäht liebe Ingrid, und coole Fotos!

  2. ELFi sagt:

    Servus Ingrid!
    Danke fürs Verlinken der tollen Sportbekleidung deines Sohnes beim DvD, ich wünsch dir eine schöne Woche! Liebe Grüße
    ELFi

  3. Liebe Ingrid,

    jetzt beginnt also auch bei euch die coole Phase … jaja so ist das mit den Fastschulkindern. (grins) Ich finde das Outfit total super und zum Basketball spielen ein absolutes muss. Aber auch für den Sportunterricht eine super combi.

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andre a

  4. Liebe Ingrid,
    das ist ja ne coole Kombi. Ein Lob auch für die tollen Bilder. Sehr schön. Zum Glück hat sich dein Junior noch von der Kombi überzeugen lassen.
    Liebe Grüße Sandra

  5. Die Kombination gefällt mir sehr gut. Auch finde ich passen die Farben und der Schnitt perfekt zu deinem Sohn!

    Herzliche Grüsse
    Erika

  6. Guten Morgen liebe Ingrid,
    der junge Mann ist ja ganz schön sportlich!! Da hast du ja ein tolles Sportset genäht. Die Fotos sind mega schön geworden!! Ganz liebe Grüsse von mir. ❤️

  7. Hallo Ingrid,

    das ist ja ein echt cooles Set – das merke ich mir für meinen Großen! Jetzt fehlt uns nur noch die Sonne!

    Lieber Gruß,
    Sonja

  8. Tante Jana sagt:

    Die Fotos sind wirklich toll, liebe Ingrid! Und auch die Kombi gefällt mir gut. Ich persönlich mag ärmellose Shirts nicht so gerne, da teile ich die Skepsis von deinem Sohn. Das liegt aber vor allem daran, dass Mann, Kind und ich sehr empfindlich auf Sonne reagieren, deshalb zeigen wir nicht gerne viel Haut. Gerade so ein Racerback ist aber wirklich cool. 🙂 Viel Spaß beim Basketballspielen!
    LG Jana

  9. Liebe Ingrid,
    da hast ja ein tolles Sportoutfit genäht. Das wäre auch etwas für meinen Enkel. Wunderschöne Bilder hast du da beim Spielen gemacht.

    Liebe Grüße Marita

  10. Nanusch sagt:

    Liebe Ingrid,
    eine total coole Kombi hast du da für deinen sportlichen Sohnemann gezaubert! Sehr cool!
    LG
    CHristiane

  11. nealich sagt:

    Wie cool 😎 Und erm acht das richtig gut, sowohl am Ball als auch als Model, die Fotos sind toll!!! Und das Set steht ihm richtig, richtig gut!!!
    Liebste Grüße an Dich von Katrin

  12. Tina sagt:

    Was für eine coole Socke dein Sohn doch ist. Das Outfit passt perfekt zum Basketball. Ich finde es einfach Klasse.
    Ganz liebe Grüße
    Tina

  13. Anja sagt:

    Coole Kombi. Das Shirt eignet sich auch gut als unterhemd finde ich. Damit kann das dann auch im Winter drunter getragen werden.

    Weiterhin viel Spaß beim Sporteln!!!
    LG anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen