Über mich

Ich bin Ingrid, geboren 1975, von Beruf Gymnasiallehrerin und das mit ganzem Herzen; als Exilschwäbin lebe ich mit Freund und Sohn (7) in der Nähe von Fürth auf dem Dorf.

Im Frühjahr 2014 hat mich das Nähvirus gepackt und seitdem ist das Nähen und in der Folge auch das Bloggen für mich ein tolles Hobby geworden. Ich nähe gern Anziehsachen für meinen Sohn, aber auch Taschen, Kuscheltiere, … und alles was mir so gefällt. Seit 2017 habe ich nach und nach auch das Patchworken und Quilten für mich entdeckt, bin Mitglied der Patchworkgilde geworden und freue mich vor allem auch über Nähbekanntschaften und Freundschaften, die ich über Veranstaltungen und Treffen rund ums Nähen geschlossen habe.

Wenn ihr mögt lade ich euch gerne ein, in meinem Nähkäschtle zu stöbern und mitzuplaudern und den persönlichen Kontakt zu suchen!