Wimpelketten

*Kurz vor meinem Geburtstag traf hier ein dicker Umschlag von eSTe ein, den ich beiseite gelegt habe, weil ich ihn erst an meinem Geburtstag öffnen wollte, dabei war er gar nicht für mich … Die liebe eSTe hatte von unseren Wimpeln gelesen und davon, dass mein Sohn nun auch für uns eine Wimpelkette nähen wollte und sie hat uns dafür

...

Frohe Ostern

*Irgendwie bin ich zu spät (seit drei Tagen kam ich nicht auf meinen Blog), aber trotzdem möchte ich euch gern noch frohe Ostern wünschen … das Hasenbild ist eine Männer-Coproduktion meiner beiden Liebsten und ich mag sie sehr. Dazu bescherte mir der Garten in den letzten Tagen eine schöne Frühlingsblumenpracht, an der ich mich sehr erfreue. Geplant hatte ich in

...

König Drosselbart

*Im Monat März wurde bei Maikas Jahresprojekt Märchenhaftes 2020 das Märchen “König Drosselbart” gezogen. Das Märchen gefiel mir und auch dem kleinen Mann viel besser als das vorhergehende, es war irgendwie konkreter und klarer und ja, es geht auch gut aus … das ist in diesen Tagen ja auch eine Wohltat. Leider blieb in den letzten Wochen kaum Zeit zum

...

Treppenkisten

*Ich hatte ja das Glück von Jenny gleich zwei Stoffstücke zugesendet zu bekommen, denn sie hat mir auch eine Stickerei für meinen Sohn zugeschickt und er war sehr erfreut. Sie wurde aufgehängt und von ihm immer wieder betrachtet, was nun daraus werden solle. Der Junior war mit seiner Idee dann deutlich schneller wie ich mit meiner, denn er wollte damit

...

Wimpelketten

Vor einiger Zeit habe ich bei Amberlight und bei H-M&C einen Aufruf gelesen, ihnen Wimpel zu schicken, welche sie für eine Wimpelkette zur Einschulung ihrer Kinder verwenden möchten. Diese Idee fand ich sehr hübsch und habe die Wünsche auf meine “Nähen wenn ich irgendwie Zeit dafür finde” Liste geschrieben. Und dann kam mein Sohn und sagte “Mama, hast du was

...

Menschen(s)kinder-Blog-Hop: Portraitkissen

*Als ich das erste Mal auf dem Blog von Karin von Grüner Nähen den Ausdruck “Menschen(s)kinder” gelesen habe, musste ich lachen, denn diesen Ausdruck habe ich in meiner Kindheit oft gehört, wenn in der Nachbarschaft – meist ältere Damen und Herren oder die Eltern – uns Kindern hinterherbrüllten “ja, Menschenskinder” … laut Duden ein Ausruf, der Erstaunen, Erschrecken, aber auch

...

Engele

* Im Advent spielten für mich als Kind Engel immer eine besondere Rolle, von mir liebevoll “Engele” genannt. Nebem dem ganzjährig aktiven Schutzengel, bei allem was man als Kind so treibt, und dem Engel, der am offenen Ostergrab sitzt,und den Friedensengeln spielten sie in meinem Kinderglauben eine wichtige Rolle. Sie dienten als Beschützer, Begleiter, Verkünder, Mahner und blickten aus dem

...

Weihnachtsfreuden – 1.Advent

*Herzlich Willkommen im Advent, der Zeit in der wir auf die Ankunft des Herrn warten. Es ist eine Zeit, in der wir hoffentlich auch Innehalten können … kennt ihr das, diese leise Vorfreude im Bauch auf bestimmte Momente auf die wir in dieser Zeit warten … die erste Kerze am Adventskranz anzünden und in die Flamme schauen, der Geruch von

...

#wgwk … Schafekissen

* Da habe ich den Artikel extra für den Freutag geschrieben und dann vergessen ihn auf “veröffentlichen” zu stellen, also kommt er eben heute, an diesem gruseligen Endnovembersamstag hier auf den Blog, denn noch länger kann er nicht warten. Denn ich freue mich sehr darüber euch das wunderschöne gestrickte Schafekissen von Kristin aus dem Wollkistchen zu zeigen, welches ich mir

...

Nackentiere

[Werbung/mit Verlosung] Was habe ich mich gefreut, als ich die lustigen Nackentiere entdeckt habe und dann auch für Sandra von Coelner Liebe zur Probe nähen durfte, wofür sie mir das Schnittmuster zur Verfügung gestellt hat. Ich mag ihr kleines Label sehr, denn alles ist immer mit viel Liebe gemacht und das zählt für mich sehr viel. Die Nackenkissen gibt es

...

Endlich ein Wunsch!

Gestern hatte meine Nichte Geburtstag und ist nun doch schon ein echter Teenager. Zur Verzweiflung bringt mich die immer wieder kehrende Antwort “ich weiß nicht” auf die Frage nach ihren Wünschen. Die Brüder oder auch mein Sohn haben diese im Übermaß und das Mädchen … nun gut … aber heuer hat sie mich verblüfft und hoch erfreut, denn auf die

...

Herbstzeit – Finale

*Diese Woche ist das große Finale beim Herst Sew Along bei Jenny von Jeäht – jetzt dürfen wir unsere Endergebnisse zeigen und ich freue mich sehr, dass ich es geschafft habe dran zu bleiben und euch heute meinen neuen Tischläufer zeigen kann. Vielen Dank Jenny, dass du uns bei der Stange gehalten hast – das macht solche Aktionen aus und

...

Herbstzeit – Zwischenstand

*Diese Woche dürfen wir unseren Zwischenstand beim Herst Sew Along bei Jenäht zeigen und wieder bin ich bin spät dran, aber ich habe eben am Wochenende am meisten Ruhe und Zeit, um zu nähen. Ich habe mich als Hintergrund für ein mittleres Grau entschieden, weil am Esstisch eben häufig gegessen wird und damit der Läufer gern ein bisschen unempflindlich sein

...

Herringbone-Kissen

**[Werbung] Mit dieser Farbexplosion – in für mich nicht gerade typischen Farben – darf ich euch heute ein wunderschönes Kissenmuster vorstellen,welches ich für Katharina von Greenfietsen probenähen durfte. Es ist ein Fischgrätmuster mit Unregelmäßigkeiten, welches durch zickzackförmige Streifen erzielt wird – auf englisch Herringbone. Diese Art Muster liebe ich sehr auf Fußböden, aber ich muss sagen auf dem Kissen sieht

...

Kissen

*Nach dem Urlaub nähe ich endlich, das war mein fester Vorsatz und meine große Vorfreude, aber dann musste doch erst alles verräumt werden und das Haus von oben nach unten durchsortiert und ausgemistet und sauber gemacht werden … zum Glück ist es mir für den Garten zu heiß, denn so konnte ich doch vorgestern einmal Nähen gehen. Gerade hatte ich

...