Kindertasche Joelle

[Werbung]

Heute möchte ich euch mein Exemplar der Kindertasche Tasche Joelle zeigen, für die Julia von TheCraftingCafé ein Freebook in Zusammenarbeit mit der Firma SULKY® by Gunold® (Werbung) erstellt hat. Die Tasche hat eine super Größe gerade für kleine Kinder, die somit ihre ersten Einkäufe oder die Turnschläppchen stolz umher tragen können.

Ich habe mich entschieden beide Varianten in einer Tasche auszuprobieren und die Vorderseite mit dem markanten Guckloch zu arbeiten und die Rückseite mit einer Rüsche zu verzieren.

Für das Guckloch habe ich ein geschenktes Bügelbild verwendet, welches hier perfekt zu unserer Ostertasche gepasst hat. Hier könnte man auch sehr schön mit Hilfe von Thermofix tolle Applikationen nach Wunsch der kleinen Damen und Herren, welche die Taschen tragen sollen, aufbringen.

Der kleine Mann war der Meinung das Osterhase und Osterhuhn – der Hase durfte schon mal hineinschlüpfen um die Größe zu testen – unbedingt ihre Eier, Osterbrötchen und Schokohasen in einer Tasche ablegen sollen … die Körbchen können die Eltern haben. Ich hatte ja den Verdacht er möchte damit nur eine besondere Kindergartenfreundin beeindrucken, an die hat er die Tasche nämlich jetzt nach Ostern verschenkt. Die Tasche ist außen aus einem Reststück Softshell und um das Guckloch habe ich mit einem Zierstich Tulpen mit dem gesponsorten Neongarn gesteppt – das Stichbild ist tadellos und ich bin wirklich begeistert wie schön es leuchtet. Neon – ich denke das muss ich jetzt öfters nähen … es gefällt dem kleinen Mann einfach zu gut.

Zu dem schlichten Grau außen wollte ich dann so einen richtig schönen bunten Kracher setzen mit dem Innenstoff, den ich auch für die Träger verwendet habe. Hier erklärt Sonja im Freebook, wie man das Band zum Einfassen und für die Träger selber herstellt und dann schön annäht.

Also wenn ihr kleinen Kindern eine Freude machen wollt, dann würde ich euch diese Tasche wirklich ans Herz legen und wenn ihr die Träger verlängert ist sie auch für größere Kinder prima. Und damit lässt sich die Tasche noch sehen bei HOT.

  • Schnitt: Tasche Joelle von The Crafting Café in Zusammenarbeit mit SULKY® by Gunold®
  • Stoffe: Reste von Softshell und buntem Stoff
  • Das Material Nähgarn neon und Thermofix wurde mir freundlicherweise von der Firma SULKY® by Gunold® zur Verfügung gestellt sowie das Schnittmuster von The Crafting Café.

7 Kommentare

  1. Liebe Ingrid, das Hühnchen mit einer Tulpenbordüre einzufassen, ist eine Klasse Idee!!! So wunderbar um das Guckloch herum gezaubert…super! Gefällt mir gut, dass Du beide Varianten in einer Tasche vereint hast, so kann die kleine Freundin ganz nach Anlass auswählen. Der junge Mann kann schon ganz schön genaue Ansagen machen, gefällt mir sehr!
    Hab eine sonnige Woche und ganz liebe Grüße, Katrin

  2. Hej ingrid,
    Die beiden varianten zu kombinieren, ist ja auch mal eine klasse idee! Deine tasche ist richtig toll geworden 🙂 und der innenstoff hat einen super kontrast….ganz lg aus dänemark, ulrike 🙂

  3. Liebe Ingrid,
    jetzt habe ich mich aber erschreckt …..
    Schnee?????
    OK – das Probe Nähen war ja schon vor einiger Zeit – daher , diese Hintergrunddeko 😉

    Eine tolle Tasche hast du gezaubert ♥
    Softshell als Außenstoff ist toll. Wasserabweisend und evtl. Schmutz kann leicht entfernt werden (bzw. alles trocknet auch fix). In Kombination mit den kräftigen Farben gefällt mir deine Version total gut. Die Idee beide Elemente (Rüschenversion und Guckloch) in einer Tasche zu vereinen ist auch klasse.

    Ich habe jetzt auch beide Versionen genäht. Jetzt muß ich aber doch noch eine machen, die beide Versionen beinhaltet *gg*

    ♥liche Grüße
    Ellen

  4. Liebe Ingrid,

    vielen Dank für dieses wunderschöne Designbeispiel! Ich bin immer noch begeistert wie exakt die Tulpen gestochen sind – Chapeau!!
    Die Tasche ist sehr gelungen – und sie zeigt, dass es nicht nur eine Mädchentasche ist!

    Lieber Gruß,
    Sonja (bin wegen DSGVO leider echt spät dran mit kommentieren…)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.