Bloggerleben

*Einen Blog zu führen und damit sozusagen irgendwie ein zweites Leben – eben 2.0, online – zu haben, ist manchmal seltsam. Bei mir ist das wirklich oft so eine Parallelwelt und wenn ich Freunden oder Kollegen in 1.0 davon erzähle, dass ich einen Nähbloggerin auch mal in real treffe, dann können das immer kaum glauben … wieso triffst du dich mit Menschen, die du ja gar nicht kennst? Ja, warum eigentlich? Weil diese Menschen – also euch – eben auch gern kennen lerne. Durch eure Kommentare auf meinem Blog, pesönliche mails oder Karten, Tauschaktionen, Sewalongs, … habt ihr Anteil an etwas in meinem Leben, das mir Freude macht, nämlich zu Nähen, zu Fotografieren und meine Erfahrungen dazu und meine Werke, die Entstehungswege oder auch mal anderes zu teilen.

Und wenn daraus dann manchmal sogar besondere Verbindungen entstehen und sich vertiefen, wenn diese Menschen plötzlich auch Anteil am Leben 1.0 nehmen wollen, dann ist das einfach nur schön … danke, das wollte ich mal gesagt haben – ich glaube ihr wisst wen ich meine! Gerade in diesem Jahr hilft mir das sehr! Und ja ich freue mich sehr darauf Einige von euch in diesem Jahr oder wann anders noch treffen zu dürfen!

Nachdem sich mein Blog im letzten Jahr mit der DSGVO und dergleichem sehr verändert hatte, so ist heute ganz spontan, weil der kleine Mann so schön mit einem Freund spielt und es mir ein echtes Bedürfnis war, heute hier etwas Neues entstanden. Da es mir so wichtig ist, diesem Kennenlernen und sich Austauschen Raum zu geben, habe ich meinen Blog verändert und diesem Thema Platz gegeben in einer neuen rechten Sidebar – vielleicht findet ihr euch da ja wieder? Ich hatte noch nie eine solche Blogliste, hier erstellt mit dem Plugin Feedzy, aber ich glaube wir kleinen Hobbyblogger könnten uns besser vernetzen, uns leichter finden zwischen all den großen und oft inzwischen sehr kommerziellen Blogs – oder was meint ihr? Ich habe heute einfach spontan angefangen und die Blogs, die ich häufig lese zugefügt … aber sicher nicht alle erwischt … die ergänze ich nach und nach. Die Liste zeigt immer die 20 aktuellsten Posts an und verändert sich alle 3 Stunden. Ich hoffe das war eine gute Idee – auch wenn mich die Anpassung der Seitenbreite der Sidebars einige graue Haare gekostet hat … habt einen schönen Tag!

Edit: Das von mir in meinem Post genannte Plugin verarbeitet keinerlei personenbezogene Daten und ist daher DSGVO konform. Ganz sicher kann man gehen, lediglich die Bilder werden verschlüsselt (ich habe nur Blogs mit SSL-Zertifikat darin) vom jeweiligen Blog geladen.

* Auf meinem Blog schreibe ich privat und ohne kommerzielles Interesse über mein Hobby und nenne oder zeige dabei auch Schnittmuster/Materialien/Bücher/Zeitschriften/… Dazu äußere ich in meinen Beiträgen meine freie persönliche Meinung. Auch verlinke ich andere Blogs oder Websiten, wenn ich dort Dinge von Interesse entdecke und mit meinen Lesern zu deren Information teilen möchte. Für alle diese Einschätzungen erhalte ich keine Gegenleistungen.

16 Antworten

  1. Valomea sagt:

    Liebe Ingrid,
    das ist schön! Gerade weil nach der DSGVO die Bloggerwelt ja doch dünner geworden ist, kommt man so immer mal auf neue Ideen durch neue Blogs, die man kennen lernt.
    Ich musste schmunzeln bei Deinen Zeilen – ich kenne dieses Staunen über 2.0 sehr gut! 😉
    Herzliche Grüße
    Elke

  2. Kunzfrau sagt:

    Deine Worte haben mich tief berührt. Auch ich gehöre zu den Blogerinnen, die sich immer wieder gerne mit anderen Blogerinnen treffen. Dadurch erhält ihr Blog für mich noch mehr Wertvolles, wenn ich das Gesicht hinter dem Blog auch persönlich kenne. Und ich verrate dir eines: Eine meiner besten Freudinnen kenne ich über das Bloggen. Am 30.12.2009 haben wir uns das erste mal bei mir zu Hause getroffen – und wir kannten uns nicht -. Und heute ist sie echt meine Beste. Leider bloggt sie nicnt mehr, aber unsere Freundschaft besteht noch immer.
    Und vielleicht haben wir auch irgendwann mal die Gelegenheit uns zu treffen. ImMoment bin jedenfalls sehr stolz, dass ich es in deine Sidebar gesschafft habe 🙂

    Lieben Gruß Marion

  3. Liebe Ingrid,
    Einen sehr schönen Post hast du über das Bloggerleben geschrieben .
    Es ist wirklich sehr schön, dass sich so viel Kontakte und so viel Gemeinsamkeit entwickelt hat. Es ist schade , dass doch einige Kontakte durch die DSVGO verloren gegangen sind. Fühl dich von mir herzlich gedrückt und ich freue mich sehr auf ein Wiedersehen im Sommer. Klasse das du den Blogroll mit Vorschaubildern hinbekommen hast. Ich tüftel auch immer mal wieder am Layout rum, aber leider stoße ich oft an meine Grenzen. Aber ich bleibe am Ball.
    Liebe Grüße Marita

  4. nealich sagt:

    Liebe Ingrid, so ein schöner Post, hab vielen Dank für Deine Worte!!! Ich freu mich sehr, dass wir uns schon bald wieder gemeinsam auf den Weg machen… und auch, dass ich zu Deinen LieblingsBlogs gehöre, auch ohne Bild (das bekomme ich nämlich nicht hin ;o) )
    Liebste Grüße an Dich von Katrin

  5. Tina sagt:

    Hallo Ingrid,
    auch ich habe durch meinem Blog einige Frauen privat kennen gelernt und habe es sehr als Bereicherung genossen. Leider sind im letzten Jahr viele Blogs der DSGVO zum Opfer gefallen und viel Wissen ist verloren gegangen. Das bedauere ich sehr! Ich habe aber auch den Eindruck, dass wir Blogger wieder näher zusammen rücken, jawoll! Und genau so ist es richtig!
    Liebe Grüße
    Tina

  6. Liebe Ingrid, die neue Sidebar ist eine sehr gute Idee, da hab ich doch gleich mal ein bisschen gestöbert.
    Liebe Grüße Sandra

  7. Ines sagt:

    Liebe Ingrid!!
    das hast Du schön ausgedrückt – das erste Mal jemand in “real” kennenzulernen hat mich damals Überwindung gekostet und bin heute so froh darüber, dass ich mich immer wieder auf diese Abenteuer einlasse . Und mittlerweile nimmt sogar meine Familie Anteil an den Nähfreundinnen.
    Bis bald, Du Liebe,
    Ines
    PS: Die Blogroll habe ich auch seit kurzem und finde sie einfach nur klasse!

  8. Maika sagt:

    Wie recht du hast! Ich werde sowas auch manchmal gefragt. Aber ds kann man wohl auch nicht verstehen, wenn man hier nicht liest/schreibt/austauscht. Ich freu mich jedenfalls immer sehr, wenn sich eine Treff-Gelegenheit ergibt und finde deine sidebar-Idee toll. Viele liebe Grüße maika

  9. Liebe Ingrid,
    ein toller Post :0) Auch ich habe hier im Netz ganz viele tolle Menschen kennengelernt, ja auch dich und Marita :0) Darüber bin ich sehr glücklich. Euch mal live zu treffen- und auch die vielen anderen lieben Blogger, wäre mir ein echtes Anliegen. Wenn ich nur nicht so weit weg wäre! Aber für nächstes Jahr habe ich mir vorgenommen, auf die Nadelwelt zu sparen, ich hoffe das gelingt. da wären die Chancen ja recht gross, einen ganzen Teil meiner Lieblingsblogger mal privat zu sehen :0) Über deine blogliste freue ich mich, das ist eine gute idee. Ich habe auch meine ganzen Blogs in der roll stehen. Aber eine wechselnde wie bei dir ist natürlich cool! schöne sidebar! Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

  10. Liebe Ingrid, du hast ein Plugin für WordPress gefunden, mit dem so eine Blogroll geht – suuuuper! Bei mir steht da derzeit ja nur eine schnöde, statische Liste, aber deine ist viel coooler! Das will ich auch so haben und werde mich bald ans Basteln machen! Ansonsten nicke ich hier grade sehr heftig mit dem Kopf: Die Welt 2.0 nimmt Anteil an meinem Leben 1.0, ich möchte sie nicht mehr missen. (Du weißt auch, wen ich meine. 😀 ) Ich hoffe ja immer noch, dass einige, die so viel Angst vor der DSGVO hatten, sich bald wieder trauen. Denn nötig war die ganze Blogschließerei nicht! Wir, die noch da sind, sind das beste Beispiel, nicht wahr? Schön, dass wir uns kennen und hoffentlich in diesem Jahr auch wieder treffen! lg, Gabi

  11. Tante Jana sagt:

    Liebe Ingrid,
    ich schließe mich an, das ist so ein wundervoller Text, den du geschrieben hast und ich finde mich in so vielem auch wieder. Vor allem in den Kontakten mit Menschen, die ich ohne Blog nie kennengelernt hätte und die mein Leben so sehr bereichern. 🙂
    Leider kann ich deine Blogroll nicht sehen (Browser: Google Chrome, Betriebssystem Win 10, auf MS Surface Tablet mit kleinem Bildschirmchen…). Aber ein Plugin für eine Blogroll suche ich auch schon, seit ich das Bloggen begonnen habe. Das werde ich mir sehr gerne anschauen – danke für den Tipp! Und wenn ich eine Lösung für mein sehe-ich-nicht-Problem gefunden habe, stöbere ich mich auch durch deine Lieblingsblogs durch – ich bin gespannt 🙂
    LG Jana

  12. Moni sagt:

    Oha, das kenne ich, wie eigenartig Menschen gucken, wenn man solche Sachen erzählt, die sie einfach nicht nachvollziehen können. Wundern sich dann immer, was ich alles so mache, nunja, ich rede dann oft erst gar nicht davon. Toll Deine neue Sidebar, ich denke auch, die kleinen Blogs sollten sich gegenseitig unterstützen und zusammenhalten und warum nicht auch gegenseitig Werbung füreinander machen.

  13. Beate sagt:

    Liebe Ingrid,
    du hast einen wunderbaren Text geschrieben. Leider sind meine Blogbeiträge in letzter Zeit wenig geworden. Das gefällt mir eigentlich nicht und ich nehme mir oft vor, das zu ändern, aber bei Instagram geht es schnell mal ein Foto hochzuladen und das ist für mich schon verführerisch. Blogger mal im real Life zu treffen würde ich auch klasse finden – vielleicht ergibt es sich ja mal.
    LG Beate

  14. Nanusch sagt:

    Liebe Ingrid,
    da bin ich mal zwei Wochen nicht online – und verpasse einen so schönen Beitrag! Mir geht es auch so, dass das Leben 1.0 und das Leben 2.0 doch irgendwie zwei Welten sind… und ich das Treffen dieser Welten als sehr bereichernd empfinde!
    Jetzt werde ich mich noch ein bisschen durch deine anderen Blogbeiträge lesen… ich bin gespannt!
    LG
    Christiane

  15. Karin sagt:

    Liebe Ingrid,
    sehr schöne Worte hast Du da gefunden. Es ist schön durchs bloggen neue Menschen kennen zu lernen – egal ob real oder virtuell.
    Alles Liebe für Dich
    Karin

  16. Tante Jana sagt:

    Liebe Ingrid,
    in der Zwischenzeit kann ich deine Blogroll sehen und ich habe es auch geschafft, mir selber eine zu bauen für den Blog. Vielen vielen Dank noch einmal für deinen Tipp!
    LG Jana

Schreibe einen Kommentar zu Handmade by Maritabw Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen