Im neuen Jahr …

*… freue ich mich sicher wieder über Nähzeiten aller Art. Und auch wenn das mit dem Pläne machen im letzten Jahr sehr schlecht geklappt hat, so will ich trotzdem mal sammeln, was ich im neuen Jahr so vorhabe … und dabei kann ich seit gestern Vollzug melden beim ersten Vorhaben, denn ich habe eine weite Reise getan und mir eine neue Overlock gekauft und damit ist mein Maschinenpark nun absolut vollständig und ich freue mich wie Bolle.

Auf jeden Fall möchte ich meine Patchwork und Quiltfähigkeiten weiter ausbauen und neben dem Kaffeeduftquilt auch den neuen 6 Köpfe 12 Blöcke Quilt 2019 mitnähen. Daneben verschiedene Techniken ausprobieren und das Quilten ein bisschen lernen.

Dann wären da die UFOs (unfertigen Objekte) bzw. die NAFOS (nicht angefangenen Objekte), die auch in diesem Jahr weiter verringert werden sollen. Dazu animieren uns Annette von Augensterns Welt und Klaudia von Klaudias Kreativ World. Als Projekte dafür sind vom letzten Jahr noch übrig: der Quilt 6Köpfe 12 Blöcke vom Jahr 2017 für mich, zwei Carpet-Bags für mich, eine Lederhose und ein Hemd für den kleinen Mann, zwei Turnbeutel für uns beide, eine Bucketbag für eine Freundin … dazu gesellt haben sich in diesem Jahr eine Stifterolle und Säckchen als Stoffpakete, ein Tannenbaum als Papiernähprojekt, den ich vor Weihnachten verlegt hatte und alles das, was ich gerade hier nicht sehe, weil ich es dezent verräumt habe (aber NAFOS, UFOS habe ich kaum welche).

Dann kommen die Jahresprojekte, die mir für dieses Jahr schon aufgefallen sind, bei denen ich dabei regelmäßig dabei sein möchte. Bei Maika von maikaefer steigt die Aktion “Buchstäblich bunt” – das klingt schon deshalb toll, weil ich heuer hier einen Schulanfänger habe und deshalb Buchstaben im Moment von höchstem Interesse sind; wie wir das umsetzen, mal sehen. Dann gibt es Jahresprojekte, zu denen ich auch mal etwas beitragen möchte wie das Nadelbrief-Jahr 2019 bei Susanne von Nahtlust, die Perfect Match Aktion von Maika und Anja von Starkys Stücke und sicher viele weitere schöne Aktionen, die im Laufe des Jahres auftauchen.

Und ich habe auch wieder Lust auf ein eigenes Jahresprojekt bekommen, denn mir fehlen die Aktionen, in denen nach Anleitungen aus Büchern und Zeitschriften genäht wird. Diese stehen bei vielen Handarbeitern viel zu häufig im Schrank und werden nicht genutzt. Deshalb habe ich mir gedacht, das könnten wir doch auch gemeinsam tun und so werde ich euch jeden Monat auffordern etwas aus euren Büchern und Zeitschriften zu nähen und dann zu verlinken. So bekommen wir hoffentlich eine schöne Sammlung aus verschiedenen Projekten, lernen die unterschiedlichen Zeitschriften und Bücher kenne und so bitte ich euch auch ein paar Worte zum jeweiligen Werk oder zur Anleitung zu schreiben. Gern dürft ihr in euren Posts auch Bücher/Zeitungen, die ihr nicht mehr benötigt zum Tauschen oder Verschenken anbieten, fragen wer vielleicht etwas hat das ihr sucht und vielleicht freuen sich ja andere darüber und ihr gewinnt Platz oder bekommt dafür etwas das ihr gern mögt. Also los, was meint ihr dazu? Die Linkparty findet ihr immer oben in meinem Blog unter der Registerkarte “Buchprojekte”; das Logo dürft ihr euch gern mitnehmen.

* Auf meinem Blog schreibe ich privat und ohne kommerzielles Interesse über mein Hobby und nenne oder zeige dabei auch Schnittmuster/Materialien/Bücher/Zeitschriften/… Dazu äußere ich in meinen Beiträgen meine freie persönliche Meinung. Auch verlinke ich andere Blogs oder Websiten, wenn ich dort Dinge von Interesse entdecke und mit meinen Lesern zu deren Information teilen möchte. Für alle diese Einschätzungen erhalte ich keine Gegenleistungen.

Schreibe einen Kommentar zu Nanusch Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 Gedanken zu “Im neuen Jahr …”