Wimpelketten

*Kurz vor meinem Geburtstag traf hier ein dicker Umschlag von eSTe ein, den ich beiseite gelegt habe, weil ich ihn erst an meinem Geburtstag öffnen wollte, dabei war er gar nicht für mich …

Die liebe eSTe hatte von unseren Wimpeln gelesen und davon, dass mein Sohn nun auch für uns eine Wimpelkette nähen wollte und sie hat uns dafür Wimpel geschickt … einmal tolle Namenswimpel mit diesen hübschen bunten Rändern, die mir besonders gut gefallen und dazu noch vier tolle maritime Piratenmotive … die Freude war bei uns beiden sehr groß!

Nach einigem Nachdenken hat sich der Junior entschieden, dass auch die Quadrate auf Wimpel sollen und dann eine große Wimpelkette im Gästezimmer aufgehängt werden soll, wo auch seine gebastelten Schiffe stehen. Leider hat sich das Nähprojekt nun hingezogen, aber als sie dann gestern fertig war, musste sie aber doch in sein Kinderzimmer einziehen.

Vielen Dank liebe eSTe – wir hoffen dir gefällt unser Gesamtergebnis!

Die ursprüngliche Idee haben wir aber auch umgesetzt und uns zwei Coronaketten, so nennt sie das Kind, als Hoffnungsketten genäht, die jetzt unsere großen Scheibe im Wohnzimmer schmücken und hoffentlich auch ein schönes Signal für Spaziergänger sind.

In diesem Sinne möchten wir euch alle einen Regenbogen der Hoffnung schicken und das Kind hat sogar mal freiwillig ein Bild ausgemalt, weil es ihm so viel Freude macht beim Spazierengehen hier im Dorf Ausschau zu halten nach vielen anderen Bildern (die Bilder für den Lehrer in Form von Hausaufgaben sind andererseits hier sehr unbeliebt).

Bleibt gesund und bleibt zu Hause oder auf Abstand – so gut es eben geht, damit es allen gut geht … und so schwer ist es immer zu entscheiden, was gerade jeder individuell braucht und was möglich ist … haben wir doch alle so unterschiedliche Bedürfnisse … ich hoffe einfach alle Menschen finden für sich die gute Mischung aus Rücksicht und der Erfüllung dessen, was sie für sich brauchen.

* Auf meinem Blog schreibe ich privat und ohne kommerzielles Interesse über mein Hobby und nenne oder zeige dabei auch Schnittmuster/Materialien/Bücher/Zeitschriften/… Dazu äußere ich in meinen Beiträgen meine freie persönliche Meinung. Auch verlinke ich andere Blogs oder Websiten, wenn ich dort Dinge von Interesse entdecke und mit meinen Lesern zu deren Information teilen möchte. Für alle diese Einschätzungen erhalte ich keine Gegenleistungen.

Wimpelketten

Vor einiger Zeit habe ich bei Amberlight und bei H-M&C einen Aufruf gelesen, ihnen Wimpel zu schicken, welche sie für eine Wimpelkette […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 Gedanken zu “Wimpelketten”