aus dem Nähkäschtle geplaudert … ein DIY Blog übers Nähen

Osterkarten BlogHop 2022

In diesen Tagen traf hier liebe Osterpost ein von Marietta vom Blog h-mundc, die mich bewichtelt hat im Rahmen des Osterkarten BlogHop 2022, zu dem uns Elfi von Elfis Kartenblog eingeladen hat.

Jeder durfte eine schöne Osterkarte werkeln und es ist so genial, was da alles schon gezeigt wurde in zig verschiedenen Techniken und eine Karte schöner als die andere und ein ganz besonders hübsches Exemplar darf ich in meinen Händen halten.

Von der Karte bin ich total begeistert, ich mag den frischen, fröhlichen und schlichten Look der Karte super gern und natürlich wollte ich sofort wissen, wie man so ein tolles Patchwork – Ei hinbekommt, denn das sieht super kompliziert aus. Die gestempelten Buchstaben hoppeln auch nicht ganz gleichförmig daher, was ich sehr mag und dem Häschen gefällt es auch.

Zum Glück hat Marietta innen in ihrer Karte auf den Einleger geschrieben, dass man diese Technik “Iris folding” nennt und so konnte ich das mal nachgucken und ich glaube das probiere ich auch mal aus. Bestimmt braucht man dafür sehr viel Geduld. Super finde ich auch, dass ich mich heuer an der Karte erfreuen und sie dann im nächsten Jahr weiter verschicken kann.

Liebe Marietta, hab vielen herzlichen Dank für diese tolle Karte, die heuer meinen Ostertisch zieren wird!

Und wo meinen Osterpost hingeraten ist, das könnt ihr hier sehen bei Leben eben, einem tollen Blog!

Und noch viele andere schöne Karten könnt ihr hier bei Elfis Linkparty bewundern, wo ich dieses Prachtexemplar nun auch hinschicke.

Schreibe einen Kommentar zu Ein Dekoherzal in Bergen Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

11 Gedanken zu “Osterkarten BlogHop 2022”