Frohe Weihnachten

*Ich wünsche euch allen friedliche und frohe Festtage … mit der Krippenversion des Juniors aus dem Distanzlernen der letzten Tage … Arbeitsauftrag aus dem Religionsunterricht …

Ich danke euch für liebe Grüße auf Karten, in mails und Nachrichten – ich selber bin erst kurz vor Weihnachten dazu gekommen einige Post einzuwerfen und alles andere schreibe ich jetzt zwischen den Jahren in aller Ruhe.

Besonders schön finde ich den Spruch auf der Karte in der Mitte „Lieber das kleinste Licht anzünden, als über die Finsternis zu klagen“. So machen wir das dieses Jahr und hoffen, dass das kleinste Licht noch mehr Lichter entzündet und es dann auch wieder für so viele Menschen wie möglich hell wird.

In diesem Sinne wünsche ich euch eine Zeit mit vielen kleinen und großen Lichtern – bei uns funkelt nun der vom Junior geschmückte Christbaum.

Und den schicke ich noch zu „Advent, Advent„.

* Auf meinem Blog schreibe ich privat und ohne kommerzielles Interesse über mein Hobby und nenne oder zeige dabei auch Schnittmuster/Materialien/Bücher/Zeitschriften/… Dazu äußere ich in meinen Beiträgen meine freie persönliche Meinung. Auch verlinke ich andere Blogs oder Websiten, wenn ich dort Dinge von Interesse entdecke und mit meinen Lesern zu deren Information teilen möchte. Für alle diese Einschätzungen erhalte ich keine Gegenleistungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 Gedanken zu “Frohe Weihnachten”