Shietwetter – für drüber

Grauer Himmel, Regengüsse, starker Wind, weiße Bauschwolken, graue und schwarze Wolken, … so präsentiert sich das Wetter hier im Moment und ich mag das … die Kräfte der Natur so direkt spüren … der Wind, der an der Drachenschnur zieht und dieser ständige Wechsel.

Die ersten Kastanien fallen einem auf den Kopf und vor die Füße und ach heute wäre der Tag der Tage im Jahr … der Erntedankumzug der Fürther Kirchweih, er fehlt uns heute sehr, denn das ist immer ein toller Tag, den wir mit guten Freunden gemeinsam verbringen.

Dafür gibt es heute – passend zum Wetter – zwei neue Sets aus Mütze und Halstuch, welche die alten ersetzen sollen. Dafür habe ich bei Stoffwelten zwei Panele bestellt (beim Pirat Mütze und Haltuch, beim Tiger nur die Mütze), die dem Kind gut gefallen haben, diesmal einfach schön bunt und seine Lieblingsinteressen und Farben im Moment.

Aber ich freue mich, dass er sich dafür so begeistern kann – ich finde ja ein bisschen Farbe im Leben macht einfach froh. Beim Piratenset befinden sich auf der Innenseite – und ich habe sie zum Wenden genäht – große weiße Anker auf hellblauem Grund. Und ihr seht, das Piratenshirt von letzter Woche ist schon wieder aus dem Schrank gezogen worden.

Auf der anderen Seite des Tigers sind viele bunte Streifen, wie auf dem Halstuch, dass ich aus einem Kombistoff genäht habe und der hoffentlich noch für ein Shirt reicht. Der Stoff macht einfach schon beim Hinschauen gute Laune fanden wir alle Zwei.

Seid ihr schon gerüstet für das Shietwetter, mit Mützen, Tüchern, Taschen, Jacken oder Mänteln oder was sonst noch so drüber gezogen werden kann? Dann ab damit in die Linkparty, ich freue mich drüber!

You are invited to the Inlinkz link party!

Click here to enter

* Auf meinem Blog schreibe ich privat und ohne kommerzielles Interesse über mein Hobby und nenne oder zeige dabei auch Schnittmuster/Materialien/Bücher/Zeitschriften/… Dazu äußere ich in meinen Beiträgen meine freie persönliche Meinung. Auch verlinke ich andere Blogs oder Websiten, wenn ich dort Dinge von Interesse entdecke und mit meinen Lesern zu deren Information teilen möchte. Für alle diese Einschätzungen erhalte ich keine Gegenleistungen.

9 Kommentare

  1. Liebe Ingrid,

    ich hinke gnadenlos hinterher, wollte ich doch eigentlich still und leise mit nähen. Aber das für drunter ist erst jetzt zum Teil fertig geworden und zeigst uns schon soooo toooles für drüber. 🙂 Ich finde die Mützen einfach klasse und der Herbst kann sich bei euch damit ja schon richtig zeigen. Auf nach draußen und die Natur erkunden … 🙂

    Viele liebe Grüße deine nähbegeisterte Andrea

  2. Liebe Ingrid, oh so schöne neue herbstliche Mützen und Schals! Da tut es mir direkt leid, dass ich niemanden zum Benähen habe. Ich bin beim Nähen echt zu spät durchgestartet. Dein Kleiner ist gut gerüstet und die schönen Sachen werden bestimmt rundum bewundert.
    LG eSTe

  3. Toll, dass er noch (?) so fröhlich-bunte Sachen mag! Bin gespannt, ob auch er (rund um die vierte, fünfte Schulstufe) in die dunkle Uni-Phase kommt. Aber bis dahin sind diese Mützen und Halssocken der totale Hingucker und leuchten mit den bunten Herbstblättern um die Wette, oder? Ich fange nach einer längeren Pause gerade erst wieder an zu nähen. Am Programm ganz oben steht eine vor längerer Zeit genähte und beim ersten Waschen komplett verzogene Bio-Baumwoll-Fleece Jacke wieder auseinanderzunehmen und auf passender zu nähen. Ich nehme mir vor, das in den kommenen 12 Tagen zu schaffen, damit ich mich noch bei Dir verlinken kann! Liebste Grüße, auch an Mann und Sohn! Gabi

  4. Oh, liebe Ingrid,
    das sind aber zwei tolle Sets geworden!!! Superschön. Mein Sohnemann (fast 13) trägt nur noch uni oder Ton in Ton. Vorzugsweise dunkle Farben, manchmal ist ein Farbsprenkler erlaubt, am liebsten orange…
    Dein kleiner Kerl sieht in seinen neuen Sets auf jeden FAll bezaubernd aus!

    LG
    Christiane

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.