Buchhülle deluxe

*Heute feiern wir den 8. Blog Geburtstag von Ulrikes Smaating mit einer großen Party mit vielen schönen Buchhüllen deluxe. Happy Birthday Ulrike, die du beständig so fleißig und häufig schöne Sachen nähst und postest.

Diese zu nähen für eine Wichtelpartnerin, von der man nur einen Wunschzettel erhalten hat, war die Aufgabe. Das Schnittmuster ist von Herzensüß und ist ein Freebook

Einen Tag nachdem ich mein Päckchen abgeschickt hatte, kam hier ein großes dickes Paket an, aus dem ich drei große Päckchen und einen sehr hübsch verpackten Brief holen durfte – zu meiner großen Freude kam das Paket von Katrin von nealich – also quasi von gleich um die Ecke.

Aus den beiden flacheren Päckchen kamen ein tolles Künstlermalbuch und ein Roman, den ich mir schon ewig in der Bücherei ausleihen wollte. Besonders gefiel mir das lustige Band um den Umschlag mit dem lieben Brief.

Und das hier kam aus dem letzten Päckchen … eine wunderschöne und sehr dick gefüllte Buchhülle ultra deluxe mit allen Schikanen dran. Katrin hat es mit allen Taschen und Klappen genäht und dann mit vielen Sachen befüllt.

Besonders gut gefällt mir neben diesem wunderschönen Korkstoff der abgewandelte Verschluss. Die beiden schmalen Riegel mit dem Metallverschluss mag ich viel lieber und finde ich von den Proportionen her viel hübscher wie die Originalvariante. Auch muss Katrin die Riegel verlängert haben, eine gute Idee.

In den Vordertaschen waren Bleistifte, ein dickes Lineal, Folienstifte … ein wahres Raumwunder!

Auf der Innenseite vorn steckte ein kleines Blöckchen mit Postits – eine coole Idee und auf der Rückseite ist viel Platz für weitere Kleinigkeiten oder Notizen.

Auf der Außenseite ist der Rücken in Form dieses so schön rot leuchtenden Blumenstoffes auf die dadurch äußerst dekorative Rückseite gewandert, was die Hülle auch von hinten sehr hübsch aussehen lässt.

Liebe Katrin, du hast mit der Gestaltung total meinen Geschmack getroffen und so sauber gearbeitet und alles so schön glatt bekommen! Ich werde die Hülle lediglich etwas leerer machen, weil sie mir so zu dick zum Einstecken ist. Hab vielen lieben Dank für deine Mühen und die schönen Geschenke!

Völlig anders ist die Hülle geworden, die ich genäht habe und ich muss zugeben das Projekt war schwierig für mich … die Angaben meiner Nähpartnerin Anja von auskistenundkästchen waren so unterschiedlich zu dem was ich mag und nähe und so war schon die Auswahl der Stoffe und des Zubehörs aus meinem Fundus, denn an Einkaufen ist gerade für mich nicht zu denken, nicht so einfach.

Entschieden habe ich mich nach den Wünschen meiner Partnerin für eine Kombination aus schwarz, lila und Glitzer, schlicht und ein bisschen kitschig.

Außerdem habe ich versucht dem Wunsch gerecht zu werden eine Hülle für einen Linkshänder anzufertigen … ich hoffe das ist mir unter mehrmaligem Trennen halbwegs gelungen (nur der Reißverschluss geht leider von unten nach oben auf). Da mir zwei Täschchen vorn sehr viel erschienen und der Wunsch “schlicht” war, habe ich nur eine Tasche genäht, diese dafür aber verbreitert, sodass darin bequem einige Stifte untergebracht werden können, wenn das gewünscht ist.

Das Innenleben habe ich verschieden gestaltet: vorn ein mit Webband verzierter Umschlag ohne Einsteckfächer und hinten ein zweifarbiger Umschlag mit Einsteckleiste für Diverses. Innen gibt es noch ein Webband als Lesezeichen. Ich hatte leider nur ein Doppelheft und keinen dicken Kalender, aber dieser hat sicher in der Mappe Platz.

Der Verschluss ist aus dem gleichen silbernen Kunstleder wie der Rücken außen und wird gehalten mit dicken Metalldrückern, die hier besser passten wie Plastiksnaps. Absteppen war leider unmöglich, ich bin mit allen Hilfsmitteln gescheitert: Teflonfuß, Rollenfuß, Nähband … aber ich finde es stört nicht.

Ich hoffe die Buchhülle deluxe in der speziellen Anfertigung gefällt meinem Wichtel …

Und die Hüllen dürfen sich jetzt einreihen in die Parade bei der Linkparty von Ulrike!

* Auf meinem Blog schreibe ich privat und ohne kommerzielles Interesse über mein Hobby und nenne oder zeige dabei auch Schnittmuster/Materialien/Bücher/Zeitschriften/… Dazu äußere ich in meinen Beiträgen meine freie persönliche Meinung. Auch verlinke ich andere Blogs oder Websiten, wenn ich dort Dinge von Interesse entdecke und mit meinen Lesern zu deren Information teilen möchte. Für alle diese Einschätzungen erhalte ich keine Gegenleistungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

17 Gedanken zu “Buchhülle deluxe”