Frohe Ostern!

*Den heutigen Freutag – auch wenn es der Karfreitag ist – möchte ich gerne nutzen für ein großes Dankeschön an euch alle, die ihr hier auf meinem Blog lest. In den letzten Wochen, ja Monaten konnte ich mich wenig beteiligen an vielen Aktionen, nicht viel kommentieren und habe viele Geburtstage etc. übersehen oder war einfach nicht in der Lage zu agieren. Umso mehr freue ich mich darüber, dass ihr als Leser hier geblieben sind und nette Kommentare und mails geschickt habt, sodass ich weiterhin irgendwie dabei sein konnte. Und dann bekam ich sogar noch Geschenke …

Die coolen Hühner von Annette (AugensternsWelt) haben noch viele andere schöne Dinge begleitet.Das Täschchen mit der Kombi aus dem rotglänzenden Kunstleder und den schönen Stickereien mit dem tollen Farbverlauf leuchtet so wunderbar. Wie das mit diesen Digistamps funktionert werde ich sicher auch noch herausfinden und diese Stifte finde ich cool, ich wollte schon immer mal ausprobieren, wie es aussieht, wenn ich meine Faberstifte mit Wasser vermale, das wird bald getestet. Ein praktisches weltmännisches Notizbuch (für die habe ich sowieso eine Schwäche) und für den nächsten Winter ein Erkältungbad, damit ich dann gesund bleibe.

Der Stickrahmen, in dem meine Post ab sofort sich einfinden darf ist von der lieben Marita (handmadebymaritabw) und ich finde die Idee prima, denn nun finde ich vielleicht zwischen Zeitungen und Werbung auch die wenigen Briefe, die noch hier ankommen. Der Hase, dessen Puschel auf der Rückseite hier im Haushalt für besondere Begeisterung gesorgt hat, musste frei schwebend aufgehängt werden. So ein schönes Stiftemäppchen, das man an einem Notizbuch befestigen kann, steht schon länger auf meiner Wunschnähliste und das schöne Rosenwebband hat auch gleich den Zweck des Notizbuches definiert … meine Notizen zu Umbaumaßnahmen im Garten, den Aussaatlisten, die Bestückung der Beete und die Auswohl der Sorten wird darin Platz finden – es kam genau zur rechten Zeit. Und dann noch tolles Nähmaterial und super Bändel an den Geschenken (neonfarbene Zackenlitzen … der Sohn jubelt!).

Diese tolle Osterkarte habe ich erst auf Andreas Blog (Nähbegeisterte) bewundert und dann fischte ich sie aus dem Briefkasten inklusive eines hübschen Schafes, das sich bei den Hühnern und Hasen hier im Haus sehr wohl fühlt – was für eine schöne Überraschung!

Dankeschön an alle an alle fleißigen Näh- und Schreibbienen – genau wie meine zig Sorten an Wild- und Honigbienen und Hummeln, die sich um die Pflanzen in meinem Garten kümmern! Und deshalb möchte ich euch heute schon gern schöne Ostertage wünschen, genießt das schöne Wetter, die Natur und liebe Menschen um euch herum!

* Auf meinem Blog schreibe ich privat und ohne kommerzielles Interesse über mein Hobby und nenne oder zeige dabei auch Schnittmuster/Materialien/Bücher/Zeitschriften/… Dazu äußere ich in meinen Beiträgen meine freie persönliche Meinung. Auch verlinke ich andere Blogs oder Websiten, wenn ich dort Dinge von Interesse entdecke und mit meinen Lesern zu deren Information teilen möchte. Für alle diese Einschätzungen erhalte ich keine Gegenleistungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 Gedanken zu “Frohe Ostern!”