Weihnachtsgeschenkewanderkiste 2018 – Mein Geschenk

Leider zu spät für den Freutag, so möchte ich euch gern heute – an diesem Tag wo mir nichts so recht gelingen mag – wenigstens meine Freuden aus dieser Woche zeigen … denn bei mir kam das Geschenk aus der Weihnachtsgeschenkewanderkiste von Jana vom Blog “Zum Nähen in den Keller” an. Die stellt uns nicht nur jeden Tag einen tollen neuen Blog liebevoll vor, sondern ermöglicht es uns auch noch allen ein Geschenk zu wählen. Dieses dürfen wir dann entweder behalten oder aber weiter verschenken – das war ja eigentlich die Ursprungsidee von Jana.

Und auch wenn mir mein Geschenk von Jana von Drachenbabies super gut gefällt, so habe ich es für jemanden ausgesucht, der es auch bald überreicht bekommt. Liebe Jana, habe also vielen Dank für das tolle Nadelkissen und die lieben Gaben, die sonst noch im Paket waren und meinen Männern sehr gut geschmeckt haben!

Und ebenfalls ist bei mir ein großes Paket eingetroffen, in dem sich ein Geschenk für den kleinen Mann befand. Diese wunderschöne Erinnerungskiste habe ich bei einem Dohero-Einführungs-Gewinnspiel mir ausgesucht für einen Shopgutschein und weil sie mir so gut gefällt und ich es auch toll finde, dass jemand den Kleingewerbetreibenden hier in Deutschland wieder eine Plattform bietet möchte ich sie euch gern zeigen (Werbung, aber völlig freiwillig). So können nun endlich die Erinnerungsstücke alle an einem Platz gesammelt werden (und nicht in einem ollen Schuhkarton, der den kleinen Mann doch gestört hat).

Habt es fein an diesem Wochenende vor dem ersten Advent und werkelt schön fleißig an tollen Dingen für unsere Weihnachtsfreuden!

 

7 Kommentare

  1. Huhu 🙂

    Und schlagartig wird mir bewusst, dass in 1 Monat Heiligabend ist und ich noch gar nix habe. Naja, fällt wohl aus, dieses Jahr 😀

    Deine Geschenke sind alle sehr hübsch! Bei der Kiste wüsste ich allerdings, dass sie hier nicht lange halten würde, so ohne Versteck. Die Freude über das Geschenk von Jana wird hoffentlich groß sein 🙂

    Mach mir keine Angst mit Deinem “nix klappt heute!” – freue mich nämlich eigentlich sehr auf meine NähMa heute Abend, aber tagsüber läuft auch schon nix richtig. Manchmal gibt es wohl solche Tage, liebe Ingrid, da heißt es Füße hoch, Film an und auf morgen warten 😉 Hab noch ein schönes Restwochenende!

    Herzliche Grüße,
    Jenny

  2. Liebe Ingrid, die Kiste ist wunderschön und es werden viele tolle Erinnerungsschätze darin Platz haben… Und das es heute nicht so geklappt hat, macht nix; weglegen, was ganz anderes machen und morgen neu starten! Du schaffst das, ganz sicher!!!
    Liebste Grüße an Dich von Katrin

  3. Liebe Ingrid,
    hach was für ein schönes Nadelkissen, toll. Das war bestimmt eine Freude das Paket auszupacken. Und dann auch noch so eine wunderschöne Namensbox. Die finde ich richtig klasse. So eine Box könnten wir auch gut gebrauchen für all die verlorenen Zähne *lach*, Erinnerungen an die Kindheit und Lieblingssachen der Kinder. Ich wünsche dir einen gemütlichen Sonntag und lasst es euch gut gehen.

    Herzliche Grüße aus Heidelberg,
    Annette

  4. Die Erinnerungskiste ist wirklich schön. Das wäre für uns auch ein schönes Geschenk. Die Jungs haben je eine Kunststoffbox und unsere Jüngste noch gar keine Kiste (sie ist ja auch erst knapp 17 Monate alt 🙈). Danke für den Tipp.
    Viele Grüße! Tina

  5. Die Schneiderpuppe en miniature ist der Oberhammer. Ich habe das Schnittmuster schon hier liegen, auch Kugeln für den oberen Abschluss usw. Fehlen noch ein paar “stylische” Gläser als Unterbau… Und dann war da noch das Thema Zeit… Herrje, irgendwas ist tatsächlich immer. 🙂 Ich habe die Puppe schon mehrfach bewundert und beneide dich um das tolle Wichtelgeschenk (auch wenn ich meines – den Adventskalenderballon von Tante Jana – keinesfalls missen möchte!!!!!), aber ich hätte die Puppe eben lieber auch genäht bekommen, als sie selber nähen “zu müssen”, aber nun denn… Die Erinnerungsbox ist ja auch wunderschön. Rundum also sehr schöne Sachen, die du vorzeigen kannst.

    Hab einen schönen Abend am 2. Advent, Herzensgrüße von mir dazu

    Anni

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.