Kindershirts

Heute gibt es die letzten Kurzarmshirts für die aktuelle Größe 122 und gewünscht war vom Kind “noch mal der Schnitt vom Grätenfischshirt” – ein Lausejunge von Lotte&Ludwig. Also diese weiten Schnitte findet er wohl gerade toll, ich glaube ja weil sich die Shirts so schneller ausziehen lassen. Als ich die Shirts draußen fotografiert habe kam eine Dame vorbei die meinte “solchen Kinderkram zieht dein Sohn noch an?” (Tonfall bitte dazudenken) – und ich sagte “äh ja, der ist ja noch ein Kind!”.

Und schwups da war es wieder … ja er ist ein Kind, er ist 5 Jahre alt, ja er darf anziehen was er mag, ja er findet alles was vier Räder hat oder ein Tier ist toll, ja er mag er bunt, ja er will weite Schnitte, ja er mag Kuschelstoffe, ja er will sich drin bewegen können und ja verdammt, ich bin froh darüber, dass er die Wahl hat aussuchen zu können was er mag und das er sich noch wie ein Kind fühlt und nicht wie ein Minierwachsener. Auch wenn er inzwischen Blazer und Mütze auch sehr cool findet …

Und so gibt es eben noch Müllautos und Kehrmaschinen, die seit jeher hoch im Kurs standen und schon im Schrank gewartet haben und noch einmal “kleiner Maulwurf”. Ich muss zugeben mit dem Panel bin ich nicht so glücklich, aber er fragte immer wieder nach so einem Stoff, da ich noch ein Pauli-Shirt habe und er eben nicht mehr. Als dann die Vorschau für den Sommerpauli mit dem tollen Streifensegel kam bin ich schwach geworden und habe ein Paket mit einem Panel plus Kombistoff (ohne ging ja nicht) bestellt, was ich sicher nie wieder mache. Denn das Panel gefällt mir nicht wirklich (dem kleinen Mann zum Glück schon) und vor allem passt der Kombistoff für mich weder dazu, noch hat er eine schöne “Wasserfarbe”.  Er wird, da die Qualität sehr schön ist, deshalb ein Schlafanzug werden und aus dem Rest etwas für das nächste Baby, das erwartet wird – dafür gefällt er mir sehr.

Kombiniert habe ich in beiden Shirts mit Resten aus meiner Kiste für schon kleine Stoffreste und so hat auch noch der letzte Rest des kuscheligsten Stoffes aller Zeiten (die Robben) noch Verwendung gefunden. Und wenn ihr jetzt denkt ist die bekloppt und näht jetzt wo der Sommer vorbei ist Kurzarmshirts … nein, bei uns werden die das ganze Jahr getragen und hüpfen jetzt zu Kiddikram und zu den Menschenskindern.

Schreibe einen Kommentar zu Sonja - The Crafting Café Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

16 Gedanken zu “Kindershirts”