Kleine Freuden

Diese Woche sind bei mir zwischen arschkaltem Winter und lauen Frühlingslüften, zwischen totaler Erschöpfung, Verzweiflung und Wut doch ein paar kleine Freuden eingeschlichen, die mir so unheimlich gut getan haben.

Das Fazit dieser Woche … manchmal muss man einfach alles sein lassen und sich nur noch auf das ganz Wesentliche konzentrieren und alles Festhalten und Hegen was einem lieb und teuer ist … drückt eure Lieben einfach mal ganz ganz fest!

 

Zwei meiner kleinen Freuden hatten aber mit dem Nähen zu tun, die möchte ich euch heute zeigen.

Bei Maikas tollem Bloggergeburtstag durfte ich mir am Wochenende etwas aussuchen und habe mich nach langem Schwanken zwischen Piepmätzen und Käfern … die Biologie lässt mich einfach nie los … für die Piepmätze von Appelkatha entschieden – die bleiben dann nämlich auch bei mir und werden nicht vom Kind entführt. Sie baumeln jetzt lustig sich drehend und gackernd in meinem Fenster. Ganz herzlichen Dank für die hübschen kleinen Hühner!

Und dann trudelte eine superschöne Karte hier ins Haus, die mir mit ihren schönen Farben gleich gute Laune ins Gesicht zauberte – sie wurde gleich über meinen Schreibtisch gehängt – ganz lieben Dank Marietta!

Ich wünsche euch allen einen guten Start ins Wochenende, auf das wir jetzt alle Bazillen und Viren gründlich auslüften und vertreiben und die Frühlingssonne die Welt wieder freundlicher erscheinen lässt! Und damit schicke ich alles zum Freutag!

5 Antworten

  1. Ines sagt:

    Liebe Ingrid,
    ich wünsch’ Dir sehr, dass die Sonnenstrahlen, die am Wochenende kommen sollen, Dir gut tun und dich innerlich und äußerlich wärmen. Auf dass alle gesund werden/bleiben und Du etwas tun kannst, was Dir gut tut!
    Liebe Grüße
    Ines

  2. Marita sagt:

    Ja, festhalten was einem lieb unter teuer ist das möchte ich zur Zeit auch nur. Ich hoffe alles ist / wird gut bei Euch!
    Die Hühner sind klasse!
    Liebe Grüße, Marita

  3. Maika sagt:

    Oh wie toll. Da muss ja einfach Frühlingsstimmung aufkommen. Super süß die Hühnchen. Viele liebe Grüße maika

  4. Marietta sagt:

    Hallo Ingrid,
    es freut mich, dass ich dir eine kleine Freude machen konnte und drücke die Daumen, dass die nächste Woche eine schönere für euch wird.
    Lieben Gruß
    Marietta

  5. Liebe Ingrid,
    so kleine Freuden erfreuen einem doch im Alltag sehr. Du kannst es ja echt gut gebrauchen im Moment.

    Liebe Grüße Marita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen