Party No. 4

Heute beginnt die viele Tage währende Party Nr. 4 auf dem Blog von Maika alias Maikaefer. Sehr gern bin ich ihrer schönen Einladung gefolgt mitzufeiern.

Die Aufgabe in diesem Jahr ist zu dem vierten Buchstaben des eigenen Blognamens etwas zu werkeln. Da mein Blog am Anfang aus meinem technischen Unvermögen heraus noch ohne Umlaute geschrieben wurde, habe ich ihn für diese Aktion auch wieder in die später umgelauteten Vokale zerlegt: NaeHkaeschtle – und deshalb ist mein Buchstabe das H.

Dazu etwas zu finden ist ja nicht so schwer, denn da wären Hosen, Handtaschen, Handschuhe, … aber ich habe mir Gedanken darüber gemacht, ob andere das dann auch wirklich gebrauchen können … denn je nach Geschmack und Jahreszeit sind ja manche Dinge nicht so wirklich günstig und es soll ja möglichst vielen auch gefallen können im Schaufenster.

Deshalb habe ich mich entschieden ein frühlingshaftes Halstuch aus Musselin zu nähen in einem für mich schönen türkis mit Pusteblumen drauf und einer Bommelborte mit kleinen Bommeln. Das Tuch ist nicht so riesig, bedeckt und umschließt den Hals aber prima. Toll finde ich an dem Stoff, dass er bei Kälte sehr wärmt und bei Wärme man ihn sich aber nicht vom Hals reißen muss, da der Stoff sehr gut Luft durchlässt und man so nicht schwitzt.

Musselin habe ich noch nie vernäht und das war für meinen Nähstart am Wochenende dann tatsächlich ein bisschen kniffelig, weil es sehr ausfranste und man es auch einfach nicht exakt schneiden und legen kann. Also bitte über leicht krumme Nähte hinweg sehen.

Mein Halstuch schicke ich nun ins Schaufenster zu Maika und noch zu HOT, zum Creadienstag und zu den Dienstagsdingen. Dann bummel ich mal an den restlichen Schaufenstern entlang, was mir so gefallen könnte. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

30 Gedanken zu “Party No. 4”