Spielereien

Entschuldigt bitte – irgendwie war heute Früh mein Beitrag verschwunden … aber jetzt, herzlich willkommen zum Weihnachtsbingo – heute mit dem Feld “Spielereien”!

 

Hier im Hause wurde früher viel gespielt und so langsam kann man auch mit dem kleinen Mann Gesellschaftsspiele spielen und so wollte ich einmal eine Idee probieren, die ich in einer Zeitschrift mal irgendwo gesehen habe. Ich habe zu einem mir ziemlich unbekannten Material gegriffen – zu dickem Taschenfilz und hier ist das Endergebnis in der aufgeräumten Form – eine dicke Rolle:

Streift man die Gummis ab, so erscheint ein Spielfeld, hier ein Backgammonfeld, aber da sind eurer Fantasie sicher keine Grenzen gesetzt!

Als Spielsteine habe ich hier so Glasnuggets benutzt, die liegen so schön in der Hand, aber auch hübsche Kiesel fände ich reizvoll (die waren nur gerade alle unter Schnee und Regen verschwunden).

Die Dreiecke sind aus dünnem Bastelfilz – leider war das Aufnähen schwierig, das nächste Mal werde ich zu Stoff greifen, da könnte man ja auch noch schöne Reste verwenden.

Ich habe mir Bastelfilz genommen und auf Vliesofix gebügelt; extra schon vorsichtig, damit dem Filz nichts passiert. Dann auf das Vlies die Dreiecke gezeichnet, die 15cm hoch sind und unten 4cm dick.

Diese ausgeschnitten und dann habe ich sie auf den dicken Filz gebügelt … ja und dann gab es eine Katastrophe, denn der Taschenfilz schmolz trotz nicht allzu hoher Temperatur und verklebt Bügeleisen und sich selber zu einer brettharten Masse. Also habe ich die Dreiecke flugs wieder abgezogen und dann eben mit Nadeln aufgesteckt und so gerade wie möglich angenäht.

Beim Thema Spielereien sind ja tausenden Ideen Tür und Tor geöffnet, da bin ich gespannt was euch alles so einfällt!

Eine Übersicht aller Themen findet ihr auf meinen Blog unter dem Reiter “Weihnachtsbingo 2017“; ebenso die Linkparty und später dann die Linkparty für die Verlosung, heute schaut doch auch bei Maika vorbei und morgen geht es bei Cathleen weiter.

7 Antworten

  1. Liebe Ingrid; was für eine grandios tolle Idee!! So etwas ähnliches habe ich mit den Kindern vor einigen Wochen mit dem Spiel TicTacToe genäht. Aber Deine Verson ist einfach grandios!! Lieben DANK fürs Teilen! Das werde ich sicher mal nacharbeiten!! EIn wirklich schönes Geschenk!! Liebe Grüße! Nicole

  2. Valomea sagt:

    Oweh, Vliesofix und Filz vertragen sich nicht, aber Du hast Dich gut aus der Affäre gezogen. Das Ergebnis ist sehenswert. Zu diesem Thema fällt mir im Moment noch gar nix ein….
    LG
    Valomea

  3. nealich sagt:

    Liebe Ingrid, eine schöne Idee und vielen Dank, dass Du uns vor der Kombi von Filz und Vliesofix warnst… Gut, dass Du Deine Spielerei noch retten konntest!
    Hab vielen Dank auch für das Zusammenführen der einzelnen Kalendertage und der Linkparty, so ist alles auf einen Blick zu finden, Dankeschön!
    Hab einen feinen Tag und bis bald wieder, Katrin

  4. Das ist eine tolle Idee und sieht super aus. Wie gut, dass du es noch retten konntest.
    Liebe Grüße, Sandra

  5. Das ist ja auch rine nette Idee. Fehlt nur noch ein Säckchen für die Spielsteine.
    Liebe Grüße
    Doro

  6. Maika sagt:

    Wirklich toll. Ich müsste mich direkt mal in die Spielregeln von Backgammon einlesen. Dann wäre das auch eine tolle Idee für meine Liste. Viel Spaß beim Verwenden. Viele liebe Grüße maika

  7. Liebe Ingrid,
    klasse ist dein Spiel geworden. Werde ich mir merken bis mein kleiner Enkel soweit ist. Viel Spaß beim Spielen.

    Liebe Grüße Marita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.