Adventskalenderfreuden

Heute zeige ich euch, worüber ich mich beim Bloggeradventskalender bisher freuen durfte, den Vivien von Kreavivität für uns organisiert hat.

… auf die Reise habe ich mein Paket so geschickt, wie ich euch hier gezeigt habe und zurückbekommen habe ich es so wie hier gezeigt … und jetzt

darf ich jeden Nachmittag ein Päckchen heraus nehmen, mich an der hübschen Verpackung erfreuen und es öffnen. Bis zum ersten Adventssonntag habe ich darin folgendes gefunden.

Und bis zum zweiten Adventssonntag gestern waren diese schönen Dinge darin (eins musste ich unkenntlich machen, denn das ist das variable Geschenk von Vivien für unsere Tage).

Auf ihrem Blog hat Vivien alle Adventskalendertürchen mit ihren Herstellern gesammelt, so dass ich euch dorthin verweise um nachzusehen, von wem all die schönen Dinge sind.

Zu meiner großen Überraschung ist mir ja noch ein Adventskalender ins Haus geschneit von Anja vom Freizeitparadies. Und da kommen nicht nur Kleinigkeiten, sondern sogar riesige Geschenke heraus – echt verrückt und ich freue mich so sehr darüber! Allerdings gibt es ein kleines Problem, denn der kleine Mann findet den Kalender auch sehr toll (bis auf die rosa-Geschenke) – er kann schlichtweg alles gebrauchen … Aufkleber, Stempel und Dekosachen sowieso, der Stoff …”Mama, aus dem brauch ich einen Schlafanzug, den zieh ich dann auch jeden Tag an.” … und “baden müsste ich wirklich mal wieder” (dabei riechen die wirklich herrlich nach Granatapfel, was ich unheimlich mag) … eine Wiese pflanzen muss er natürlich auch unbedingt … also ihr seht, ich habe alle Hände voll damit zu tun MEINEN Kalender in Sicherheit zu bringen. Und damit du nur Bescheid weißt Anja, er möchte dich nächstes Jahr unbedingt besuchen …  “diese Mama muss ja sehr lieb sein, weißt du?” … unsere nächste Berlinreise treten wir dann wohl gemeinsam an – dann muss der große Mann wohl auch mit …

Meine beiden Kalender schicke ich heute zu den Montagsfreuden, vielleicht erfreut sich ja noch jemand daran!

1 Antwort

  1. Anja sagt:

    Ich kann deinen kleinen Mann gut verstehen. Meine Adventskalender werden mir auch immer wieder versucht zu entwenden, aber ich verteidige mit allem was ich habe 🙂

    Und wir freuen uns auf einen Besuch von euch. Ich denke der kleine Mann und Julia finden genug zu tun, während wir ein wenig durch Berlin schlendern (obwohl, da will meine IMMER unbedingt mit).

    LG Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen