6 Köpfe – 12 Blöcke – Dezember

Den Schlusspunkt bei er Quiltaktion 6 Köpfe – 12 Blöcke setzte Anfang Dezember Gesine von AllieandMeDesign mit dem lang erwarteten und ersehnten Stern. Ihre Wahl fiel auf den Ohio Star, der mir sehr gut gefällt. .

Wie bei vielen Blöcken habe ich mich auch hier für eine klassische Variante entschieden und zwar in der Stoffwahl, aus der ich wohl besser den ganzen Quilt genäht hätte … jaja, es gab viel zu lernen und gerade was die Stoffwahl angeht …

 

Leider ist es auch hier nicht ganz ohne den Verlust von kleinen Ecken abgegangen, aber ich merke wie ich mich beim Nähen und Bügeln sicherer fühle, meine Nähmaschine habe ich auch immer besser kennengelernt und die Farbkombi für den ganzen Quilt wäre es wohl gewesen.

Viele haben ja Blöcke die nicht dazupassten noch mal genäht, aber irgendwie wollte ich das nicht. Ich habe mitgemacht bei dieser Aktion, weil ich etwas Neues ausprobieren wollte und ich finde man kann ganz gut an den gesammelten Blöcken sehen, dass sich langsam etwas verändert hat … so passt eigentlich fast nichts zum anderen, aber es ist eben ein Sampler und so sollen die Blöcke bleiben wie sie sind – hier seht ihr alle nach den Monaten sortiert vereint.

Bevor uns die sechs Veranstalterinnen ihre Layouts vorgestellt haben, hatte ich mir drei Varianten überlegt und dann fand ich diese fast genauso bei Andrea aus der Quiltmanufaktur und nach dieser richte ich mich jetzt auch. 

Dorthe – Dorthe von lalala-patchwork
Nadra – Nadra von ellisandhiggs
Verena – Verena von einfach bunt
Andrea – Andrea aus der Quiltmanufaktur
Katharina – Katharina von Greenfietsen
Gesine – Gesine von allie and me design

 

 

Da meine Blöcke so unterschiedlich sind, wollte ich ihnen einen klaren Rahmen geben und so habe ich mich für einen falschen, also einen in sich gemusterten dunkelgrau-schwarzen Stoff entschieden und diesen ebenso wie das Vlies auch gleich bei Andrea bestellt.

Vorgestern habe ich dann mal versucht die Blöcke auf dem Stoff anzuordnen und optisch mag ich sie auf dem dunklen Hintergrund gern, ich glaube das war die richtige Wahl und die Reihenfolge, ja über der grüble ich  noch …

… aber was wirklich beeindruckend ist, ist die Größe, die der Quilt bekommt – hoffentlich bekomme ich den schön zusammengenäht und dann auch geheftet, gesprühklebt oder sonstwas und vor allem gequiltet … das ist mir noch immer ein Rätsel. Jetzt ab mit meinem letzten Block zur Sammlung bei Gesine.

9 Kommentare

  1. Wow dein Qulit wird echt der Hammer werden. Egal für welche Reihenfolge du dich entscheidest……ich drück dir die Daumen, dass du den Rest genauso gut genäht, gesprühklebst oder auch was immer bekommst. Aber da braucht man sich bestimmt keine Sorgen zu machen, wenn die Blöcke schon so toll sind, ist der Rest doch eigentlich ein Kinderspiel….Viele liebe Grüße Katja

  2. Liebe Ingrid, das wird ein toller Quilt, der HG-Stoff passt super und das Zusammensetzen schaffst Du locker!!! Vllt muss ja gar nicht gesprühklebt werden, obwohl mir Deine Wortschöpfung dazu gut gefällt ;o)
    Liebe Grüße an Dich und bis bald mal wieder, Katrin

  3. Liebe Ingrid,

    jetzt kann man schon erahnen wie der Quilt einmal aussehen wird…mir gefällt er total gut…die Stoffe und Farben passen super zusammen. 🙂

    Ich darf die sagen das du bei meiner Verlosung gewonnen hast…melde dich doch bitte mit deiner Adresse bei naehbegeisterte@gmail.com

    Vielen Dank und einen tollen Dienstag wünscht dir die Nähbegeisterte 🙂

  4. Liebe Ingrid,
    Ich finde deine Blöcke und die Zusammenstellung klasse!
    Auch ich nähe keine Blöcke neu – alles bleibt so. Nur im Dezember will ich trotz Weihnachtsvorbereitungen wenigstens noch den Ohio Star schaffen – ich möchte doch auch an der Verlosung teilnehmen.
    Liebe Grüße
    Beate

  5. Liebe Ingrid, ich finde toll, wie sich in den Blöcken Deine Weiterentwicklung spiegelt, und ich finde es schön, dass Du diese Weiterentwicklung auch dokumentierst, indem Du keine neuen Blöcke nähst. Der dunkle Rahmen bringt die einzelnen Blöcke zum Strahlen, und mit dem rot-blau-türkisen Farbschema fügen sich die Blöcke jetzt doch sehr gut zusammen! Ich bin gespannt, wie es Dir beim basten und beim quilten geht. Ich selbst hinke ja durch unseren Umzug sowas von nach, aber wie’s so schön heißt: Alles hat seine Zeit. Ich möchte diesen Quilt fertig machen, bevor ich im neuen Jahr neue Projekte angehe. Mal sehen, wie sich das über die freien Weihnachtstage so ergibt. Liebe Grüße, Gabi

  6. Liebe Ingrid,
    ich finde Deine zwölf Blöcke ganz zauberhaft!
    Falls noch nicht geschehen, wünsche ich Dir bezüglich der Anordnung noch ein glückliches Händchen!
    “Gesprühklebt”, süß 😉
    Liebe Grüße,
    Vera

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.