Farbenspiel – November

Puuh, da wird es November und draußen dunkel und grau und bäh und da kommen beim Farbenspiel Judith von Septembers Quiltdelight und Julia von fine fabric mit dem Thema „Bling Bling! Metallic“ um die Ecke … und nun ja, das ist nicht so meins … denn Glitzer und so Zeugs gesellt sich bei mir gefühlt zu Einhorn, rosa, pink, bonbonfarben und so weiter.

Aber auch hier hat es sich gelohnt nachzudenken und die Augen offen zu halten … denn die Kombi dieser Wörter im Titel weckt dann doch eine Sehnsucht bei mir, die aber weniger mit der Farbigkeit, denn mit dem Material zu tun hat. Ich mag (die grauen) Schmuckmetalle und Edelsteine sehr gern und da mag ich auch das Glitzern und Blinken – so ist Chemie total ästhetisch … perfekte Gitterstrukturen von Metallen und Kohlenstoff … so einfach und so wunderschön. Fühlt mal wie gut sich so ein Ring anfühlt, wie er erst kalt ist und dann angenehm warm euren Finger umschmiegt, seht euch so einen Diamantsplitter mal genau an, dass ist wirklich faszinierend … beides irgendwie gemacht für die Ewigkeit … hm, wären da nicht Säuren und Feuer … sorry, jetzt der geht der Chemiker mit mir durch …

Ich bewundere so schöne Schmuckstücke gern in Auslagen oder Ausstellungen (Bild von Pixabay). Damit mein zugegeben nur sehr weniges und meist falsches BlingBling in Zukunft gut aufgeräumt werden kann und auch auf Reisen ein kleines Zuhause bekommt habe ich mir diesen Reststoff gekauft, den ich bald vernähen will.

Sehr gern mag ich das Glitzern in der Natur, der erste Reif dieser Tage im Garten und auf den Hausdächern funkelt schon dezent …

… und macht Vorfreude auf das gleisende Blinken, den das Licht bei der Reflexion im Schnee wirft … diesen Anblick liebe ich sehr, am besten in Kombi mit stahlblauem Himmel und klirrender Kälte oder doch lieber Sternenhimmel und Polarlicht … hmm … hat beides was für sich.

Das Polaroid glänzt dezent … es ist ein schöner seidig schimmernder Stoff mit dezenten  Farbspritzern oder Tropfen, die es bei mir verkehrt herum regnet.

Im nächsten Monat darf es dann beim kleinen Mann auch glitzern … es war sein Wunsch … die Schrift vom Plott von Coelner Liebe (ein kleiner Teaser) mit dem Thema „Geburtstag“ …

Mein metallisches und anderes BlingBling darf jetzt zum Farbenspiel und zu HOT, zum Creadienstag und den Dienstagsdingen!

3 Kommentare

  1. Hallo Ingrid, Deine Interpretation vom Bling Bling gefällt mir richtig gut, ich mag diese frostige, klare Kälte auch sehr und die rauhreifweißen Hackschnitzel waren heute morgen schon ein Vorgeschmack auf den kommenden Winter….
    Und fünf! ist einfach cool 😎
    Ganz liebe Grüße, Katrin

  2. hej ingrid,
    was für tolle bilder! da mag ich bling bling aber auch! gut, wenn du meine tochter fragst, sieht das siecher auch anders aus…die gefrosteten hackschnitzel sind doch nicht von den Tonnen, die du dieses jahr verteilt hast, hmmm?! :0) wie, schon 5?? bald ist nix mehr mit „kleiner mann“….Ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

  3. Liebe Ingrid,

    danke für deine Interpretation von „Bling Bling- Metallic“ und dem „Chemikerblick“. Immer wieder spannend wie jede das Thema empfindet, interpretiert und diesbezüglich ins Auge fällt.

    LG Judith

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses cookies to enhance your experience. By continuing to the site you accept their use. More info in our cookies policy.     ACCEPT