6 Köpfe – 6 Blöcke – November

Besonders freue ich mich ja immer auf die Sachen von Katharina und Gesine und die sind nun noch dran bei den sechs Köpfen. Der Novemberblock kommt von Katharina von Greenfietsen und ist wunderschön – er heißt Jacob´s Ladder.

Es ist ein schöner symmetrischer Block und ich bin beeindruckt, wie man aus diesem Block auf einem Quilt mit vielen Blöcken mit dem Grundmuster spielen kann. Und diesmal habe ich sofort angefangen und die Zeit genutzt.

Die Motivation war auch groß und ich habe unverzüglich nach Stoffen gekramt und mich schnell für eine klassische Variante entschieden: das Grundmuster der Leiter sichtbar werden zu lassen. Dafür habe ich meine zwei auffälligsten Stoffe gewählt – die mit den dicken bunten Punkten. Der Rest musste dann zurücktreten. Als Grundstoff hellblau und dazu noch die dezenten grauen Pünktchen als querliegende Quadrate.

Auch die Techniken waren diesmal leicht verständlich und ich habe mich gefreut, dass ich gleich wusste was ich wie zuschneiden musste … öhm also dachte ich. Wie ihr auf dem Bild oben sehen könnt fehlen aber ein paar Streifen, was mir zum Glück gleich bei den ersten Nähschritten aufgefallen ist, die ich diesmal festgehalten habe.

Aber auch das Nähen ging dann ohne Anleitung daneben gut von der Hand, wenngleich auch nicht ganz exakt … es war doch schon spät. Schön das ich nun auch anwenden konnte, was ich im Laufe des Sewalongs gelernt und ausprobiert habe: Viererblöcke zusammensetzen, halbe Dreiecke zu Blöcken verbinden – wenngleich auch der Nähabstand eher nur 1/8 Inch war -, sich zurechtfinden was man wohin bügelt, trimmen, … vor dem letzten Schritt noch einmal alles zur Probe auflegen, ob auch alle Teile da sind wo sie hingehören … ja leider fehlt mir so ein Designboard noch immer, aber dafür wäre ja jetzt Zeit. Und so kann ich euch heute schon den vorletzten Block zeigen …

… und bin nun guter Dinge, dass ich zeitnah meinen ersten Sampler-Quilt in den Händen halten werde. Für das Zusammenfügen werden sich Wege und Lösungen finden lassen und Hilfe gibt es ja auch. Ich glaube hinter den Kulissen werden schon fleißig Anleitungen geschrieben und diese Woche gibt es wohl erste Ideen zum Zusammensetzen … ich bin gespannt.

Aber so darf meine Jakobsleiter, die aus diesem Blickwinkel direkt in den Himmel zu führen scheint, heute schon zur Sammlung bei Katharina und das sind wirklich Freuden schon am Montag.

7 Kommentare

  1. Liebe Ingrid,
    der ist wunderschön! Und klasse, dass Du durchgelahteln hast – bei mir hat es ab dem veirten Block gestockt und ich werde wohl nicht mehr aufholen. Aber ich schaue mir die schönen Blöcke bei Dir und den anderen gerne an – das gibt sicher wundervolle Quilts!
    Liebe Grüße und einen guten Start in die Woche
    Ines

  2. Hallo Ingrid,
    wie schön ist dein Block geworden! Eine fröhliche, bunte Leiter die aufsteigt. Ich finde den SAL auch super und freu mich schon, dass sich die 6 Köpfe entschieden haben, ein neues Projekt zu starten.
    LG eSTe

  3. Liebe Ingrid, ich freu mich sehr, dass Du wieder Zugang zu Deinem Quilt gefunden hast!!! Wäre zu schade, würden die Blöcke zu Einkaufsbeuteln o.ä. umfunktioniert 😉
    Jetzt ist es schon bald geschafft, toll, dass Du durchgehalten hast 👍
    Liebe Grüße, Katrin

  4. Liebe ingrid,
    klasse ist dein Block geworden. Da warst du ja richtig schnell. Schön, dass du durch-gehalten hast. Bald ist es ja geschafft. Ich werde erst nach meinem Weihnachtsmarkt die restlichen Blöcke nähen, denn ich habe noch einiges zu nähen.

    Liebe Grüße Marita

  5. Liebe Ingrid,
    da warst du diesen Monat ja recht schnell.Dein Block gefällt mir sehr und ich finde interessant, wie die unterschiedlichen Punktstoffe die Leiter „spannend“ wirken lassen.
    Jetzt nur noch 1 Block, dann sind alle 12 beisammen. Bei dir gibt es schon jetzt ein ganz harmonisches Ganzes.

    LG Beate

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses cookies to enhance your experience. By continuing to the site you accept their use. More info in our cookies policy.     ACCEPT