Material-Revue 2017 – Leder

„(Kunst-) Leder“ ist im September das Thema des Monats bei der Materialrevue von Maika von maikaefer und Janet vom Knöpflekistchen.

Schon länger wollte ich Lederreste aufbrauchen, die vom Puschennähen übrig geblieben waren und die ich schon zigmal hin und her sortiert hatte. Deshalb habe ich sie in meinen beiden neuen Mäppchen für das nächste Woche beginnende Schuljahr verwendet, zu dem tollen roten Apfelstoff. Ein Mäppchen ist für meine Stifte, welches innen mit einem Jeansrest gefüttert ist und das andere ist innen sogar mit einem Stück Lederrest gefüttert, so kann ich Kreiden hintun, da es ja abwischbar ist. Damit bin ich gerüstet für das neue Jahr und freue mich schon auf den Trubel der ersten Tage.

So richtig gut sind die beiden leider nicht gelungen – das Leder innen war doch sehr dick und ich habe die Ecken nicht aufeinander gelegt, sondern einfach abgenäht und abgeschnitten – au weia, da hab ich mich gescheit geärgert, so sind sie nun eben rund und das Mäppchen flach.

Die Ecken beim stehenden Mäppchen hätte ich zum einen größer machen sollen (meine dicke Tasse war wohl doch noch nicht dick genug für den Kreis), zum anderen mit einem Dreifachstich nähen müssen, da so die Naht doch gelegentlich sichtbar ist. Auch muss ich wohl bei solchen Mäppchen mit Stand mal dran denken, dass ich sie schräg zuschneide, damit sie oben und unten gleich breit sind …

Diesmal bin ich früh dran und verlinke mein Leder-Projekt dann bei der Material-Revue im September und bis dahin dürfen sie zu RUMS und TaschenundTäschchen.

  • Schnitte: nach Gefühl
  • Stoff: Reste aus Leder (Ecopell), Äpfel von Frau Tulpe, Reißverschlussreste

5 Kommentare

  1. Die Täschchen sind toll geworden! Der Apfelstoff ist wirklich schön. Die kleinen „Mängel“ fallen außer dir und deinen Bloglesern (aber nur weil du es verraten hast) bestimmt niemandem auf.
    Viel Spaß an den ersten Schultagen und liebe Grüße
    Verena

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses cookies to enhance your experience. By continuing to the site you accept their use. More info in our cookies policy.     ACCEPT