Shirts I

Der kleine Mann wird größer und hat die Größe 116 erreicht, vor allem die Oberteile sind megakurz geworden. Also haben wir tatsächlich den Kleiderschrank komplett geleert bis auf zwei Shirts, die ich schon größer genäht hatte. Deshalb habe ich jetzt angefangen Shirts zu nähen – auch wenn man bei unseren Temperaturen grade keine Shirts braucht.

Der kleine Mann hat im Winterschlussverkauf (ich wollte ja eigentlich rechtzeitig anfangen neue Sachen zu nähen) Stoffe ausgesucht und ich habe mich sehr gefreut, dass die Wahl noch auf echte Kinderstoffe gefallen ist und es quer durch den Farbengarten ging. Also durfte ich als erstes die kleinen Fische vernähen, die ich sehr gelungen finde und dieses blau ist so schön tief, es lässt sich mit der Kamera bei diesem Licht gerade gar nicht so schön einfangen.

Das zweite Shirt ist aus einem Stoff, den ich ihm als Überraschung gekauft habe, denn er liebt Raubkatzen, nur ich mag diese digitalen Drucke nicht … aber dieser Stoff hat mich verzaubert, nur hätte ich es noch besser gefunden, wenn der Leopard nicht am alleruntersten Ende des Stoffes gewesen wäre. Und er ist gut angekommen und wurde gestreichelt; der Stoff ist extrem weich incl. Druck.

Da ich mit einem ausprobierten Schnitt sehr unzufrieden war, weil der kleine Mann von der Breite zweimal reingepasst hätte, habe ich einen anderen Schnitt gekauft, der mir sehr gut gefallen hat – den (schmalen) Hans von der Erbsenprinzessin. Ich finde die Shirts sitzen gut, noch luftig, aber nicht zu weit und nicht zu eng bei meinem normal gebauten Kind. Und ich habe zum ersten Mal echte Zwillingsnähte genäht mit meiner neuen Nähmaschine, bei einer Farbe völlig perfekt, bei der anderen erst unter massiver Veränderung der Fadenspannung – wieso, ich habe keine Ahnung … 

… und die Shirts wandern nun zu Made4Boys und zu Kiddikram.

11 Kommentare

  1. Hey, wie toll sind die denn!!! Ich dachte erst, nee, nicht Leo….aber mit den gelben Tupfen und so lässig am schmalen, kleinen Mann dran, SUPER 👍
    Und die vielen kleinen Fische passen so richtig zu Euch Meermenschen!
    Shirt I lässt auf weitere Shirts hoffen, die Du nähst? Bis bald und liebe Grüße, Katrin

  2. Tolle Shirts und die Tigerliebe ist ja verständlich. Der ist einfach der Hammer. Der käme hier auch gut an 🙂

    Viel Freude mit den neuen Shirts und darüber, dass das Kind den ganzen Regenbogen mag.

    LG Anja

  3. Tolle Shirts und die Raubkatze ist klasse. Die Kinder wachsen sooo schnell. Gut, dass du beide länger bis zum Po genäht hast. Freue mich schon auf die nächsten.
    LG Jana

  4. Eine tolle Stoffwahl habt ihr da beide getroffen! 🙂
    Ich lasse den Zwerg mittlerweile auch meist selber aussuchen, denn sonst trägt er es mitunter nicht (und das manchmal bei Stoffen/Schnitten, wo ich mir sehr sicher war). Sehr schöne Shirts!!!
    Ich stelle mir gerade vor, den Schrank auszuräumen und nur noch zwei Shirts übrig zu haben – ich glaube das würde mich stressen 🙂 Aber schön wäre es auch, endlich ein Grund die ganzen Kopfkinos umzusetzen… Viel Spaß beim weiteren Befüllen!

    Liebe Grüße
    Lara

  5. Auch ich bin dazu übergegangen die zukünftigen „Träger“ meiner genähten Sachen selber den Stoff aussuchen zu lassen. Dabei staune ich immer wieder über doie Auswahl.
    Die Shirts gefallen mir und den Fisch-.Jersey würde ich auch noch tragen.
    Liebe Grüße, Inge

  6. Super tolle Shirts!!! Das ist ja mal ein toller Stoff!!! KEin Wunder, dass Dein kleiner Mann die neuen Shirts klasse findet! Dann drücke ich mal feste die Daumen, dass er sie noch oft tragen kann, bevor der nächste Wachstumsschub kommt – oder aber da Wetter nicht mehr mitspielt! Liebe Grüße! Nicole

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses cookies to enhance your experience. By continuing to the site you accept their use. More info in our cookies policy.     ACCEPT