Farbenspiel – Juli

Im Sommermonat Juli heißt das Motto beim Farbenspiel von Judith von Septembers Quiltdelight und von Julia von fine fabric “Ahoi!Maritim”. Wer meinen Blog schon länger liest weiß, dass das genau mein Thema ist.

Maritim ist für mich vieles, vielleicht weil ich damit so viele schöne Erinnerungen verbinde, denn ich hatte das große Glück mal längere Zeit am und auch auf dem Meer verbringen zu dürfen (in nördlicheren Gefilden). Ahoi!

Ich mag diese Urgewalten, die Geräusche des Wassers am Ufer und an den Schiffen, das Brechen von Eis wenn der Eisbrecher drauffährt, die Kälte der Eisberge und die Gischt im Gesicht, den Wind der die Segel bläht …

Und dazu gehören viele Farben für mich: klassisches dunkelblau, dazu beige und weiß, vor allem auch Streifen und auf jeden Fall alle Töne von grau braun blau … und unbedingt dieser ganz eigenartige Farbton, der sich je nach Licht ändert, wenn man auf einen Eisberg schaut.

Ja und was zeige ich euch jetzt … also Streifen und blau an einem meiner Lieblingskleidungsstücke – auch den kleinen Mann habe ich damit schon angesteckt …

… und mein Polaroid dieses Monats, ein hübsches eisblau mit kleinen Fischen – ein Rest vom Meermädchenstoff – auch wenn Tauchen für mich nicht in Frage kommt und mich der Anblick von Fischen in einem Aquarium alles andere als beruhigt.

So wandert mein maritimer Post heute zum Farbenspiel und zum Freutag, weil  mich genau diese Erinnungen “Ahoi” Maritim” sehr glücklich machen – das Gefühl nehme ich jetzt dann einfach mit ins neue Jahr und immer wenn es mal gar nicht läuft stelle ich mich mit beiden Beinen auf die Planken, halte das Gesicht in den Wind und höre das Meer, das könnte klappen.

Ein Kommentar

  1. Liebe Ingrid,

    das ist wirklich ein schöner maritimer Eindruck. Ich gehe da in vielem mit. Das passende Polaroid ist wirklich toll. Wo du immer die niedlichen Stöffchen auftreibst.

    Liebe Grüße

    Judith

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.