Ein kleiner Mann geht auf Reisen

Heute kommt mein ganz später Beitrag zum Blogsommer, aber hier ist es grad gar nicht so schön … sommerlich, ja das schon … bloss wenn der kleine Mann tagelang mit hohem Fieber bei außen über 30°C herumliegt ist das eine Quälerei. Selbst kuscheln ist da irgendwie bäh, er hat mich echt derbarmt …

… aber auf diese Art und Weise haben wir gemeinsam den Beitrag der KSW für nächste Woche gestaltet und dabei ist auch eine Idee für ihn abgefallen.

Er wünschte sich für den Urlaub und wenn er mal allein verreist (aha?) einen großen Kulturbeutel – also gut.

Der bunte Stoff wurde sofort bestimmt und ich dachte, ach da verwerte ich mal ein Stück vom Rest des grauen Möbelleders … das es sich allerdings in diesem Fall so extrem schlecht vernähen liess … grad passte schon alles irgendwie zusammen. Dafür wurde ein knallroter Reißverschluss genommen, den ich ganz hinreißend finde und die Wachstücher waren auch noch Reste.

Genäht habe ich die große Variante der „Schickimicki“ Kosmetiktasche von Unikati und vorn die Tasche geteilt, damit man die Zahnbürste hineinstellen kann.  Zum Schnitt erzähle ich euch mehr nächste Woche – habt es schön im Urlaub oder daheim oder wo immer ihr steckt und passt auf euch auf!

Und damit darf das Täschchen für den kleinen Mann jetzt zum Blogsommer und zu Taschen&Täschchen.

  • Schnitt: Kosmetiktäschchen „Schickimicki“ von Unikati (Freebook)
  • Stoff: Fahrzeuge, Reißverschluss aus dem Stoffladen – Möbelleder aus dem Sperrmüll

9 Kommentare

  1. Da wird sich der kleine Mann ja freuen, wenn er denn auf Reisen geht ; ) , hat er ein Unikat dabei , praktisch und schön ; ) , gute Besserung und viele Grüße von Miri

  2. Immer gut, wenn sie früh selbstständig werden und alleine was machen wollen. Insofern, klasse, dass du ihn darin bekräftigt und ihm gleich was dafür gemacht hast. Gute Besserung auch und hoffentlich ist er für eine nächste Reise, ob allein (dauert vermutlich noch ein klein wenig….trotz aller Wünsche) oder mit euch, bald wieder fit 🙂
    LG. Susanne

  3. Hej Ingrid,
    hört,hört… alleine auf reisen :0) na, es wird ja, bald herrscht ruhe im elterlichen haushalt :0) tolles täschchen mit wunderschönen stoffen. wie ist das mit dem leder? kann man die tasche dann waschen? oder wird sie dann nur feucht abgewischt? na egal, sie ist supertoll geworden, schöner schnitt! dann hoffe ich, das es dem kleinen mann bald besser geht…. wie blöd-krank! auf die KSW bin ich echt gespannt :0) ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0) dir auch noch schöne ferien!

  4. Gute Besserung Deinem Sohnemann!! Hoffe er erholt sich ganz schnell! Die Tasche sieht toll aus! – Vielleicht lässt er sich ja überzeugen, dass er sie erst mal mit Euch gemeinsam einweiht *zwinker*….Liebe Grüße! Nicole

  5. Liebe Ingrid,
    ich hoffe dem kleinen Mann geht es zwischenzeitlich wieder gut???
    Bei der Hitze mit Fieber im Bett zu liegen ist ja wirklich eine Strafe.

    Im übrigen ist das ein wirklich sehr gelungener Kulturbeutel (sagt man das eigentlich bei so „jungen“ Männern ???)

    ♥liche Grüße
    und dem kleinen …. ganz schnell gute Besserung!
    Ellen

  6. Liebe Ingrid,
    ich hoffe dem kleinen Mann geht es wieder besser? Er hat sich auf jedenfall einen tollen Motivstoff ausgesucht, und du hast die passenden Kombistoffe und Acessoires dazu gefunden, die Tasche ist dir sehr gut gelungen.

    Liebe Grüsse
    Erika

  7. Liebe Ingrid, ich hoffe der junge Mann ist wieder auf den Beinen und kann seine Reise starten…. Gut ausgestattet ist er jedenfalls 👍 Sieht Klasse aus und hilft auf jeden Fall alles dabei zu haben 😉
    Einen schönen Sonntag für Dich und die Deinen, Katrin

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses cookies to enhance your experience. By continuing to the site you accept their use. More info in our cookies policy.     ACCEPT