Personal Challenge – Dezember

Heute ist die letzte Station der Personal Challenge 2016 erreicht, die zum Jahresanfang Hauptstadtmonster zum Leben erweckt hat und die dann im Laufe des Jahres bei ihr eingeschlafen ist. Ich fand es aber ganz schön einmal im Monat Bilanz zu ziehen und so gibt es heute den Dezember und eine kleine Jahresbilanz.

Das Ergebnis zur Jahreparade der Muster von Maika und Janet zum Thema “Vichy” im November ist da und zum Thema “Sterne” im Dezember seht ihr es hier und ich habe auch es auch noch geschafft den Juli mit dem Thema “Paisley” nachzuholen.

Ganz viel Freude hatte ich darüber, dass ich das erste Mal Probe nähen durfte für das Kreativlabor Berlin und zwar diesen tollen Rucksack “Halvar” – hier in der Miniversion. Auch er ist ein Geschenk für ein kleines Mädchen und soll in den Ferien noch mit genähten Anziehsachen gefüllt werden.

Und auch total gefreut habe ich mich darüber, dass ich von Smilla Berlin für ihr Windmühlentaschensewalong ein Stoffset gewonnen habe und es so gleich vernähen konnte.

Das gemeinsame Nähen mit den vier anderen von Starkys Stücke, Freizeitparadies, Mamawerk und Maikaefer stand beim Weihnachtscountdown im Focus, für den ich das alles gezeigt und genäht habe.

Es ist schön zu sehen, was über das ganze Jahr so entstanden ist und wie in meiner kurzen Näh- und Bloggerzeit sich schon kleine Traditionen entwickelt haben. Jahresaktionen, die jeden Monat stattfinden oder Sewalongs, auf die ich mich schon im Voraus freue und Linkpartys und Blogs bei denen ich sehr regelmäßig vorbeischaue und mich daran erfreue. Kleine Gewinne und Tauschaktionen bereichern das alles noch zusätzlich und so langsam traue ich mich auch um einen Tausch anzufragen oder bei solchen Aktionen mitzumachen. Leider hat meine Zeit so gar nicht gereicht dafür, die Patchwork-, Quilt- und Applikationsprojekte auszuprobieren, zu denen ich wirklich viel Lust hätte – auch habe ich hier bemerkt, dass ich mit meiner Nähmaschine  an Grenzen stoße. Aber ich habe immer noch Lust dazu und die richtige Zeit bzw. das richtige Projekt wird schon kommen. Genau wie für mein Vorhaben im neuen Jahr endlich für mich zu nähen – ich traue mich jetzt wirklich, egal mit welcher Figur – wozu lern ich nähen!

Glücklich bin ich mit meinem neuen Logo (den passenden Labels), dem selbstbestimmten Blog (auch wenn er mich im Dezember fast an den Rand des Verstandes getrieben hat), meine (wie ich finde) immer häufiger schöneren Bilder – dazu habe ich mir jetzt auch einen online-Fotokurs gebucht, den ich mir in den Ferien erarbeiten und dann ausprobieren will. Bezüglich meiner Linkparty “Nähzeit am Wochenende” habe ich auch eine Entscheidung getroffen: ich werde sie in Zukunft monatlich freischalten und mal sehen wie es dann so weitergeht.

Euch allen, die ihr hier lest, kommentiert, euch mitfreut bei allem was gelingt und mitleidet bei allem was nicht so rund läuft, mit Rat und Tat und Ermutigungen zur Seite steht – DANKE – es ist schön euch alle hier und auf euren Blogs immer wieder zu treffen und ein so tolles gemeinsames Hobby zu pflegen!

4 Antworten

  1. hej, du hattest wirklich ganz tolle beitraege dieseas jahr. ich folge deinem blog ja noch nicht so lange, bin aber gerne wieder im naechsten jahr mit dabei :0) fuer groessere patchworkdecken ist meine maschine leider auch nicht geruestet, ich hab probleme mit dem platz beim schieben :0( ich freue mich auch im neuen jahr bei dir vorbeizuschauen! ein frohes neues jahr und ganz LG aus Daenemark Ulrike :0)

  2. Liebe Ingrid!
    Das war ja ein spannendes Jahr! Du hast wirklich viele schöne Sachen genäht und dein Logo finde ich auch immer noch ganz toll! Ich bin gespannt, was du dir bald selber nähen wirst.
    Mach weiter so!
    Liebe Grüße
    Doro

  3. Anja sagt:

    Ich danke auch dir für dieses tolle Jahr. Es macht immer wieder Spaß sich bei den verschiedenen “Gelegenheiten” über den Weg zu laufen und die Ideen der anderen zu bewundern. Ich freue mich sehr auf 2017 mit dir und all den andern.

    LG Anja

  4. Ein schöner Jahresrückblick. So tolle Dinge sind entstanden. Es macht mir viel Spaß bei dir mitzulesen. Gerne auch 2017!
    Liebe Grüße, Sandra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen