Probenähen Titus II

Heute zeige ich euch meine zweite Variante der Hose “Titus Kids” vom Probenähen für Katrin von FinnLeysWelt, die diesmal ein bisschen weniger sportlich ist. Sie sollte eine “bessere” Hose werden, damit sie der kleine Mann zum runden Geburtstag der Oma anziehen, aber  trotzdem angemessen spielen und toben kann.

titus_naehkaeschtled

Auch sollte sie dann wintertauglich wärmer sein (Strumpfhosen etc. gibt es hier nicht) und so habe ich einen schweren schwarzen Breitcord verwendet und ihn mit einem hübschen Baumwollstoff mit verschieden türkisen Eisblumen kombiniert. Ich wollte ja unbedingt eine weitere Besonderheit der Titus zeigen, nämlich die Variante eine feine Paspeltasche am Hinterteil zu nähen. Eine weitere Premiere für mich waren das selber Herstellen der Paspel, die ich auch seitlich eingenäht habe, sowie der Beinumschlag unten – beides sollte auch das schwarz durchbrechen.

titus_fein

Leider hat sich der Breitcord dann oben am Bund als nicht besonders günstig herausgestellt – die große Weite und die Dicke des Stoffes waren irgendwie keine guten Partner. Und zum Fotographieren war die Stoffkombi ein Graus, diesmal habe ich wirklich glatt überlegt die Bilder doch zu bearbeiten …(je nach Wolkendecke sieht es im flachen herbstlichen Nachmittagslicht so verschieden aus … mal grau, mal braun … Zeit für den Fotokurs!).

titus_fein2

Der kleine Mann fand ich Hose “kuschelig und mollig warm” sowie “sehr hübsch Mama” – das war gut und hat mich sehr erfreut. Wie ihr die richtige Größe bei der Hose bestimmt, habe ich euch schon beim letzten Mal erzählt; ich werde in Zukunft sicher eine Größe bei Webwaren und zwei Größen bei Sweat enger nähen und dann wird sei immer noch sehr lässig sitzen. Ihr könnt das nun sehr gerne auch probieren – das Ebook könnt ihr hier bei FinnLeys erwerben.

  • Schnitt:  Titus Kids von FinnLeys
  • Stoff:   Breitcord schwarz von AllesfürSelbermacher, Eisblumenstoff aus dem Stoffladen

1 Antwort

  1. Die Hose gefällt mir richtig gut! Mittlerweile kombiniere ich auch gerne mit schwarz für die Kinder! Eine Paspel habe ich noch nie selber gemacht – eher so ein Fakepaspel aus Jersey. Aber das nehme ich mir wirklich mal fest vor! Sieht toll aus!! Liebe Grüße! Nicole

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen