Personal Challenge – September

personal-challenge

Diesen Monat kann ich euch zum September der Personal Challenge, deren Ergebnisse Franziska von Hauptstadtmonster sammelt, wieder ein bisschen mehr zeigen!

 

TäschchenStifte

Für die Jahreparade der Muster von Maika und Janet habe ich den Juli mit dem Thema “Paisley” immer noch nicht nachgeliefert, aber im August zum Thema “Streifen” habe ich ein Täschchen beigesteuert.

Mein Patchwork/Quilt – Tischläufer ist keinen Schritt weiter … genau wie alle anderen Projekte auf diesem Gebiet …

Minitäschchen

Auch beim Taschen Sewalong von Greenfietsen habe ich mein Juniprojekt “Kindergartentasche” immer noch nicht nachgeholt … und auch das Septemberprojekt “Geldbeutel” fehlt noch … und das obwohl ich im Oktober ja eigentlich ein ganz großes Projekt in Angriff nehmen wollte … aber immerhin der August mit dem Thema “Minitaschen” ist gelungen.

Bei den Projekten für die Großen gibt es nix Neues – nur immer noch gute Vorsätze … aber für den kleinen Mann habe ich in diesem Monat so einiges geschafft: Schlafanzüge in kurz und lang und Shirts aus Lieblingsstoffen.

schlafis  Die drei schönen Pullis aus dem Probenähen Seth #1, #2 und #3.

seth

Und zu guter letzt die Softshell-Jacke aus dem Herbstkind-Sewalong mit den bunten Dinosauriern.

herbstkind2016_4

RechenmäuseAnsonsten finden sich hier nur noch ein paar kleine Rechenmäuse, die zum Schulanfang verschenkt wurden.

Bei meiner Linkparty “Nähzeit am Wochenende” beteiligen sich immer ein paar, was mich sehr freut und ich habe dadurch neue Blogs und Gesichter entdeckt.

Gewicht … ganz falsches Thema … letztes Jahr um diese war das viiiiieeel bessert. So, das war es für dieses Mal und ich hoffe ich kann die fehlenden Taschen und Projekte im Oktober ein bisschen aufholen, die Arbeiten im Garten sind weitgehend erledigt und das wunderschöne Spätsommerwetter geht ja doch auch mal zu Ende … mal sehen wie es bei Franziska von Hauptstadtmonster diesen Monat so lief.

2 Antworten

  1. Anja sagt:

    Aber die sachen die du genäht hast sind doch eine ganze Menge. Sie es positiv und man kann sich halt einfach nicht auf alles gleichzeitig konzentrieren.

    LG anja

  2. Die Dino Jacke ist richtig, richtig toll geworden finde ich. Vielleicht sollte ich mich doch mal an Softshell ran trauen?!?
    Lg Nadine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen