Herbstkind sew along – Startschuss und Ideensammlung

24.08 - 28.09Jetzt geht es los mit dem Jackennähen und ich denke ich werde, da die alten Jacken so gerade noch passen und damit gut schwäbisch aufgetragen werden können, nicht für den Herbst, sondern für das Frühjahr nähen. Das kommt ja so ungefähr auf das gleiche raus, nur wächst der kleine Mann im Moment sehr und dann nähe ich gleich die größere Größe.
Welchen Schnitt wähle ich …
Da der Schnitt der Sweatjacke vom letzten Jahr an meinem eher schmalen Kind super sitzt und nur die Ärmellänge scheußlich zu lang ist werde ich da beim gleichen Schnitt bleiben, der Kapuzenjacke von lillesol&pelle. 
Außerdem gibt es dann eine wind- und wettertaugliche Fleecejacke nach dem Ebook Jacke von Pauline von Klimperklein. Diese ohne Kapuze, weil das dem kleinen Mann grad nicht so behagt und alle anderen Jacken sowieso Kapuzen haben.
 
Welchen Stoff wähle ich …
Was die Sweatjacke angeht bin ich noch recht unschlüssig, da werde ich den kleinen Mann mal mit befragen – hier läge noch ein toller Gewinn von Astorkatze herum (ein halber Meter grauer Erdlöwe), der mir super gefällt (für mich nur zu wenig ist) – ob er allerdings den Geschmack des kleinen Mannes trifft, mal sehen.  
Für die gedoppelte Jacke ist die Wahl leicht, da das meine Zweitwahl für letztes Jahr war und jetzt sind die Traktoren fällig – aber ich denke als Futter und außen als Akzente. 

Was brauche ich sonst noch …
Zeit und Geduld für neue Projekte, ansonsten noch Reißverschlüsse für die beiden Jacken. Der Rest sollte vorhanden sein. An die Sweatjacke möchte ich gern eine Zipfelkapuze machen, diese muss deutlich größer ausfallen wie das letzte Mal – ich hoffe das bekomme ich hin.

Anregungen und Ideen …
Kann ich immer gebrauchen, weil ich selber nicht so sehr kreativ bin. UND ich werde mich heuer gut umschauen bei den tollen richtigen Jacken, weil ich nächstes Jahr endlich eine Softshelljacke selber nähen will.


Ich schicke meine Entscheidung mal zu nEmadA und schaue, was für Pläne die anderen so haben.

Ein Kommentar

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.