Schnipselparty 5.Woche – Aus Schnipseln gebastelt – Teil 1

Als bei Julibuntes immer wieder diese wunderschönen Nähgläser auftauchten, hatte ich große Lust darauf damit meine Nähecke etwas schöner zu machen und praktisch erschien es mir auch noch für die Aufbewahrung dieser tollen Nähgewichte. Also habe ich meine Bastelantipathie über Bord geworfen und das zu einem meiner Schnipselprojekte auserkoren, denn diese Woche sollen wir bei der Schnipselparty von Lari basteln. Auch auf meiner Pinnwannd hier habe ich schon weitere Ideen gesammelt.
 
Gut bebilderte Anleitungen für die Nähgläser habe ich hier bei Nicci’s zauberhafte Welt und hier bei Kunzfrau-Kreativ für geteilte Schraubdeckelgläser (hier gekauft) sowie hier bei Doppelnaht für normale Schraubgläser gefunden. Und so habe ich zu den frisch hergestellten Nähgewichten noch ein Glas gebastelt und es meiner Nachbarin zum Geburtstag geschenkt. Sie trägt eine nicht unerhebliche Mitschuld daran, dass ich mich am Nähen versucht habe – DANKE!
 
Das andere gebastelte Objekt sind die bezogenen Knöpfe, die bisher in einem 10er Paket – nach dem Motto das muss ich mal ausprobieren – auf Bastellust gewartet haben und nun ideal waren für die Schnipsel von Julia und mir. 

 

Und dann habe ich im Zug meiner Megaaufräumaktion noch zwei Applikationen verbraten, mit denen ich geschenkte gebrauchte Kaufshirts aufgemotzt habe, denn mein Kind sagte „nein Mama die sind zu langweilig“. Das Feuerwehrauto bekam ich mal am Stoffmarkt geschenkt und das Motorad ist eine Zugabe auf dem Stoffpanel von Nicibiene, das eigentlich ein tolles Motoradkissen ist.

Und alles darf jetzt zur Bastelwoche von Lari.



3 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.