Shirts für die ganze Familie – Finale

 
Heute ist nun das große Finale des Sewtogether von VivTimCha. Und ehrlich gesagt ist das auch ein großer Tag für mich … und das kam so …


Vier Wochen lang wurden Ideen gesammelt, Shirts für Papa, Mama und Kinder genäht und ich muss sagen, ich bin sehr froh mitgemacht zu haben, weil ich dadurch “gezwungen” war in einer Zeit, in der ich sonst nicht an die Nähmaschine gegannen wäre, doch zu nähen und dabei Spaß zu haben.

Für mich war es ein großer Erfolg, da ich tatsächlich zum ersten Mal Bekleidungsstücke für Erwachsene genäht habe. Mein Freund ist superbegeistert von seinem Shirt und zieht es ständig an.

 

Und ich habe für mich zwei Schnitte ausprobiert, die auch zu tragbaren Ergebnissen geführt haben, worüber ich mich sehr freue – und mein Shirtfürmichtrauma vom Nähkurs ist hiermit überwunden. Sicher ist es noch ein weiter Weg bis zu wirklich guten Anziehsachen, aber ich bin zufrieden für das Erste. Und dann … naja, nun wollte ich auch gern zeigen, wie sie aussehen und was ihr so meint und mir Tipps holen und deshalb gibt es tatsächlich das erste Mal ein Tragebild von mir auch noch, puuh. Mein Maulwurfshirt ist nach einem Pattydoo-Schnittmuster “Liv” genäht, mit Raffung am Ausschnitt und ohne Bündchen überall. Und ja – ich weiß schon total kindisch – aber ich wollte ihn unbedingt, vor allem weil das Motiv noch so toll zu mir Gartenkind passt.

Auch das Verwenden der Overlockmaschine habe ich damit ganz gut geübt und möchte sie auf keinen Fall mehr missen – jetzt verstehe ich auch wie man erstens mehrere Shirts einfach so hintereinander wegnähen kann und zweitens, warum es sowas wie eine Ufokiste gibt, in der ungesäumte Shirts landen … 

 

So bleibt mir also nur Dir, liebe Erika, ganz herzlich zu danken für die Animation Shirts für die ganze Familie zu nähen und Dir zu sagen, dass es mir viel Freude (und kleinere Wutausbrüche) gebracht hat!
Und nun wandern die Shirts noch mal als Tragebilder zum Finale bei VivTimCha und weil das Shirt für mich ist noch zu RUMS.

11 Antworten

  1. Liebe Ingrid

    Herzlichen Glückwunsch zu den vielen tollen Shirts. Das Maulwurfshirt sieht toll aus, der Schnitt sitzt perfekt finde ich. Wenn man einmal einen Schnitt für sich gefunden hat, kann es ja mit der Produktion losgehen "grins". Es freut mich sehr dass ich dir mit meinem Sew Together helfen konnte dein "Shirtfürdichtrauma" zu überwinden. Der kleine Mann findet es bestimmt ganz toll dass er nun 1x Partnerlook mit Papa und 1x Partnerlook mit Mama hat – sehr schön.

    Sommerliche Grüsse
    Erika

  2. maikaefer sagt:

    Oh, du hast es ja wirklich ganz richtig gemacht. Shirts für die ganze Familie. Und dann noch so tolle Partnerlooks. So schön!!! LG maika

  3. Pilinka sagt:

    Liebe Ingrid,
    Eure Partnerlooks sehen klasse aus! Mein persönlicher Favorit sind die beiden Löwenshirts, so süß!
    Liebe Grüße
    Paulina

  4. Anja sagt:

    Wunderschön geworden und wozu brauchst du Tipps 😉 sieht alles super aus.
    Herzlichen Glückwunsch zu deinen ersten Shirts und auch bei mir mit einer normalen Nähmaschine kann sich das Säumen manchmal ziehen, da ich das mit der Zwillingnaht mache, die immer dafür extra eingespannt werden "muss".

    Also überall das gleiche.

    LG Anja

  5. Lari Fox sagt:

    Oh wie schön die Shirts geworden sind! Verständlich, dass auch Deinem Freund sein Shirt gefällt ;-)))) Perfekt!

    Einen lieben Gruß von Lari

  6. Hallo Ingrid,
    deine gnähten Shirts sind allesamt toll geworden, der Maulwurfstoff ist ja auch goldig,
    viele Grüße von Miri und herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag

  7. Kaiserliches sagt:

    Hallo Ingrid!
    Deine Shirts sind toll geworden, schön, dass du dich überwunden und noch einmal für dich genäht hast. Der Schnitt von deinem Shirt gefällt mir auch sehr gut, ich liebäugel schon seit ein paar Tagen damit. Ihn nun so toll präsentiert zu bekommen, bestärkt mich in meiner Kauflust:-)
    Und die beiden "Männer"-Shirts sind einfach nur zum Auch-haben-wollen. Soo schön. Viel Spaß noch damit!
    Liebe Grüße, Petra

  8. Super Shirts hast Du da für die ganze Familie genäht! Und da Du jetzt so "geübt" hast und Dein "Shirtfürmichtrauma" überwunden hast, folgen bestimmt noch mehr, oder????

    LG Kerstin

  9. Probier es aus, ich guck gleich mal rüber, was du so zauberst! LG Ingrid

  10. Claudia sagt:

    Hach hach hach…toll! :o) (Zu müde für viele Worte ;o))…viele liebe Grüße, Claudia

  1. 4. September 2018

    […] und darüber bin ich besonders glücklich. Vor einigen Jahren habe ich meinen beiden Männern ein Partnerlook-Shirt genäht. Während der große Mann das Shirt immer noch trägt, motzt der kleine Mann schon seit […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen