Meermädchen II

Ich hatte Lust mal auszuprobieren wie sich denn  Webware für Bekleidung so vernäht und dann lief mir dieser Hammerstoff über den Weg – der war genau mein Geschmack. Ich habe so ein hübsches mädchenhaftes Trägerkleid für heiße Tage vor mir gesehen, dass man aber auch mit einem Langarmshirt und Leggins noch weitertragen kann.

Und dann kam der Probenähaufruf von Sylvia von Herzensbunt Design für das „Daisy Dress“.Das Kleid trägt zwar den Untertitel „Das kleine-feine-Damen-Kleid“ und kann und soll gern mit Teilung und Rüschen und Tüddelkram und Schleife oder allem zusammen genäht werden und eignet sich super dafür, aber …

… ihr wisst ja ich bin eher nicht so fein, sondern mehr Ronja Räubertochter. So kam mir die Basisvariante, die es im Ebook auch als Extraschnittteil gibt genau recht. Ich muss sagen ich habe das Schnittmuster mehrfach aufgelegt und kontrolliert und so hat der Stoff genau gepasst und gereicht für alle Teile – auch für die Belege.

Dazu habe ich mir zwei tolle Knöpfe bestellt und ich mag das Kleid sehr gern, schlicht, kindgerecht und doch mädchenhaft, aber nicht verkleidet sondern phantasivoll und der Stoff und der Schnitt ergänzen sich prima.Und es ist das erste Stück, dass ich nur mit der neuen Nähmaschine genäht habe – inklusive Knopflöcher, eine Premiere und ich frage mich warum ich immer so viel Angst davor hatte … tja, und wieder was gelernt.

Das Ebook für das Daisy-Dress bekommt ihr ab heute zum Beispiel bei Makerist und das Kleid darf jetzt zu Made4girls, Kiddikram und zum Freutag.

und das Kleid d

  • Schnitt: Daisy Dress von Herzensbunt (für das Probenähen zur Verfügung gestellt)
  • Stoff: Mermaid Border von Hilco

Merken

9 Kommentare

  1. Hej Ingrid,
    das ist ja ein wunderschönes Kleid geworden, aus einem richtigen Traumstöffchen! Was ich richtig cool finde, sind ja die Knöpfe :0) Der Schnitt ist prima und der Stoff wirkt von sich aus schon total interessant. hab ein schönes Pfingstfest und ganz LG aus Dänemark, Ulrike :0)

  2. Ein schönes, schlichtes Kleid.
    Es wirkt durch die Meerjungmädchen (das Muster) und braucht keine „Aufrüschungen“.
    Liebe Grüße, Inge

  3. Oh Ingrid,
    ich liebe deine Meerfrauen-Ronja-Räubertochter 😉
    Das ist so ein tolles Kleid. Der schlichte Schnitt ist wirklich wie gemacht für den Stoff. Auch deine Wahl der Knöpfe finde ich perfekt!

    Ein wirklich wunderschönes Kleid, welches die neue Besitzerin sicherlich liiiiiieben wird!

    ♥liche Grüße
    Ellen

  4. Ein kleiner Mädchentraum ist dieses Kleid. Stoff und Schnitt gefallen mir sehr.
    Glückwunsch zur neuen Nähmaschine.

    Lieben Gruß Iris

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses cookies to enhance your experience. By continuing to the site you accept their use. More info in our cookies policy.     ACCEPT