Farbenspiel – Januar

Im Januar hatte ich noch eine schöne Jahresaktion entdeckt, die mich total angesprochen hat: das Farbenspiel von Judith von Septembers Quiltdelight und von Julia von fine fabric

Als Biologin bewundere ich die vielen wunderbaren Farbtöne und ihre Nuancen und als Chemikern finde ich es genial, wie man alle Farbschattierungen so detailliert reproduzieren kann. Und als Mensch mag ich es einfach gern farbig und bunt.

Der Artikel über die Firma Pantone von Judith, welche heuer die Farbe „Greenery “ zur Farbe des Jahres gekürt hat, hat mein Interesse endgültig geweckt. Am liebsten hätte ich mir sofort gaaaanz viele Farbtöpfe bestellt und mein Zimmer streifenweise damit gestrichen … sowas wäre mein Traum. Für ein Bild konnte ich es aber nachstellen … wer kann wohl erraten was das ist?

Aber irgendwie fehlte mir eine Idee … und dann kam vor kurzem schon wieder Judith und zwar damit: Polaroid Blöcke – das sieht klasse aus – und da begann sich etwas in meinem Hirnkäschtle zu drehen … Farben … Polaroid-Blöcke in eben diesen Farben … dazu eine schöne Pflanze … mit chemischen Farbstoffen gefärbte Gegenstände … Bilder, auf denen die Farbe dominiert. Ja – das klingt für mich selber sehr spannend … eine Reise durch die Welt der Farben und ich hoffe das trifft auch die Idee des Farbenspiels.

So will ich also gern noch mitmachen und zeige euch heute meinen Januar mit dem Motto „Farbe des Jahres“ – mein erster Gedanke dazu war „grün“ – im Ernst … das mag ich nicht so gern. Und tatsächlich ist bis auf das Dschungelzimmer vom kleinen Mann bei mir so gut wie nichts im Haus grün. Und auch in der Stoffkiste fand sich wenig grün … aber im Garten schon.

Greenery ist ja ein eher schönes frisches Grün … und so kam ich ins Grübeln und plötzlich fiel mir mein allerliebstes Grün ein – leider kann ich euch kein Bild davon zeigen, denn noch ist es nicht soweit … aber seid ihr schon mal ins schöne Allgäu gefahren an einem Frühlingtag und habt die Wiesen gesehen, diese wunderbar in allen Schattierungen von grün  leuchtenden Wiesen … wie sie duften und strahlen und sogar das Bergwiesenheu ist noch irgendwie grün … Und so habe ich mich bei meinem Polaroid in diesem Monat auch für einen Stoff entschieden, der mich daran erinnert:

Für den Biologen ist grün die alles beherrschende Farbe – alle Blätter sind grün! Grün bedeutet, dass die Lebewesen Fotosynthese betreiben können; einen Prozess, wegen dem sie sich selbst mit Nährstoffen versorgen können und nebenbei auch noch den für uns lebensnotwendigen Sauerstoff produzieren. Also kein Leben für uns Menschen auf der Welt ohne grün … hier seht ihr die herausspitzenden Blätter der echten kleinen Tulpen in meinem Garten.

Und auch in vielen Pflanzen stecken diese grünen Blattfarbstoffe, die Chlorophylle … – die chemische Industrie färbt mit diesem dann E140 genannten Zusatzstoff dann z. B. Gummibärchen, Kaugummi, Käse, Marmeladen, Knabbererzeugnisse, Likör und alkoholfreie Erfrischungsgetränke oder auch Kosmetika und Arzneimittel.

So, fühlt sich jemand angesteckt, mögt Ihr die Farbe grün? Ich wünsche euch jedenfalls viel ergrünende Landschaft in nächster Zeit! Und ab damit zur Farbenspiel-Sammlung.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

4 Kommentare

  1. Liebe Ingrid,
    na das ist ja ein toller Post. So tolle Fotos und mit Abstand das wohl schönste Grün hast du ausgesucht. Viel Spaß beim deiner Farbreise und deinem Polaroid Quilt
    Liebe Grüße
    Birgit

  2. Hej Ingrid,
    das ist ja eine schöne aktion, dafür das du grün nicht soo magst, hast du ganz viel grün gefunden :0) Tja, manchmal gehts eben nicht nur ums Nähkäschtle, sondern auch um das „Hirnkäschtle“- supi: Schwäbisch für Ausländer… ;0) dein ampelmännchen gefällt mir auch gut…ganz LG aus dem trüben Dänemark, Ulrike :0)

  3. Liebe Ingrid,
    wie schön, dass Du an unserer Farbenspiel-Reihe mitmachst! Deine Interpretation von Greenery ist Klasse. Kein Wunder, dass es Dich als Biologin so anspricht. Ich freue mich schon auf Deine weiteren Farbgedanken!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses cookies to enhance your experience. By continuing to the site you accept their use. More info in our cookies policy.     ACCEPT