Ostertangram – der Tischläufer

LinkpartyHeute zeige ich euch meinen Beitrag zu meiner Ostertangram  Linkparty, auf der ich zwei Hasen und zwei Hühner, jeweils auf einem Ei zu einem Tischläufer für den Ostertisch verarbeitet habe und der am Ostersonntag zum österlichen Frühstück auf dem Tisch liegen wird. Darauf steht der dann mit Eiern geschmückte Osterstrauß, für den wir traditionell am Palmsonntag zum Beginn der Karwoche die Zweige schneiden gehen werden und der dann am Ostersamstag Abends geschmückt wird. Ich mag diese Bräuche, wie ich sie von daheim mitgebracht habe und werde das auch in Zukunft so halten. Das ist meine ganze Osterdeko, was meinem Dekominimalismus sehr entspricht und das Schönste wäre für mich würden an Ostern die ersten Sträuche im Garten erwachen – die Krokusse blühen schon fleißig, die ersten Megahummeln und Bienen sind gesichtet und Tulpen, Narzissen und dergleichen reckt sich schon dem Licht entgegen … auch meinen Pflanztrog vor dem Haus würde ich gern noch frühlingshaft bestücken.

Läufer

So und wer macht mit bei meiner Linkparty bis zum Ostermontag 2016 Nachmittags um 15 Uhr? Zu gewinnen gibt es ja als kleinen Ansporn auch noch was …

Und weil der Tischläufer nur für mich ist wandert er jetzt zu RUMS!

3 Kommentare

  1. Der Tischläufer sieht toll aus. Die Farbe wär auch genau meins. Die Idee mit dem Tangram finde ich super. Vielleicht krieg ich ja auch noch was hin? Dann verlinke ich mich gerne bei dir.
    Liebe Grüße, Sandra

  2. Das ist ja mal eine geniale Idee . Ich finde sie super, leider war ich in den letzten Wochen so im Streß das ich sie erst heute sehe, aber … Der Tischläufer ist genau mein Geschmack und die Idee muss ich mir merken. LG Cathleen

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses cookies to enhance your experience. By continuing to the site you accept their use. More info in our cookies policy.     ACCEPT